Anzeige

Hanig übernimmt Henri-Nannen-Schule interimistisch

Andreas Wolfers, Leiter der Henri-Nannen-Schule
Andreas Wolfers, Leiter der Henri-Nannen-Schule

Neue Kurzzeit-Leitung für Gruner + Jahrs Journalistenschmiede: GEO-Redakteur Florian Hanig übernimmt interimistisch die Leitung des aktuellen Kurses der Henri-Nannen-Schule. Er springt für den eigentlichen Leiter, Andreas Wolfers, ein, der erkrankt ist.

Anzeige
Anzeige

Der Verlag rechnet mit einer Rückkehr des ehemaligen stern-Redakteurs Wolfers „etwa im Spätsommer“, wie ein G+J-Sprecher auf MEEDIA-Anfrage erklärt. Weiter heißt es, dass Wolfers „selbstverständlich“ Leiter der Henri-Nannen-Schule bleibe. „Während seiner Krankheit kümmern sich mehrere Kollegen um den Betrieb der Schule. Hervorzuheben ist hier vor allem der GEO-Redakteur Florian Hanig, der schon seit Jahren den Reportage-Kurs der Schule leitet und ein erfahrender Dozent ist. Hanig leitet den aktuellen Kurs und kümmert sich um die Belange der Schule“. Neben weiteren Kolleginnen und Kollegen kümmere sich auch der ehemalige Geo-Chefredakteur Peter Matthias Gaede um die Belange der Schule, solange Wolfers krank ist.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*