Berichte aus Berlin: NOZ macht nun Politik für die Westfälische Nachrichten

Die NOZ beliefert zukünftig die Westfälischen Nachrichten mit Politik-Inhalten.
Die NOZ beliefert zukünftig die Westfälischen Nachrichten mit Politik-Inhalten.

Die Zeitungsgruppe Münsterland wird Politikinhalte aus Berlin nicht mehr selbst produzieren. Fortan kauft die Westfälische Nachrichten, deren Inhalte auch in die Hülle der Münsterschen Zeitung gepackt werden, bei der Neuen Osnabrücker Zeitung ein. Deren Hauptstadtbüro erreicht damit eigenen Angaben zufolge eine Auflage von über 460.000 Exemplaren.

Anzeige

Die Politik-Redakteure in Berlin sind nämlich Dienstleister für gleich mehrere Titel. Neben dem Neukunden empfangen auch Regionalzeitungen wie das Delmenhorster Kreisblatt, die Grafschafter Nachrichten, die Ostfriesischen Nachrichten sowie die Rheiderland-Zeitung NOZ-Texte.

Über das Volumen des Deals ist nichts bekannt. Seit Sommer vergangenen Jahres arbeitete die Westfälische Nachrichten ohne Berlin-Korrespondent, nachdem der zuständige Redakteur in den Ruhestand verabschiedet worden ist. Die Kooperation mit der NOZ hat keine Vertragslaufzeit.

Im Interesse der Westfälischen Nachrichten, die zum Verlagshaus Aschendorff gehört, dürfte auch eine Konzentration auf regionale Inhalte sein. Dort hat es in junger Vergangenheit bereits Veränderungen gegeben. Im November 2011 übernahm das Verlagshaus Aschendorff die Münstersche Zeitung, die bis dahin zum Dortmunder Medienhaus Lensing gehörte. Daraufhin wurde die Redaktion zur Hälfte abgebaut und das Personal auf Aschendorff-Publikationen verteilt. Seitdem existiert bei der Münsterschen nur noch der Mantel.

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Wie kann jemand am 30.6.15 „SEIT Juli 2015“ Redakteur bei Meedia sein?
    Und ist sein Volontariat vielleicht nur ein Kurz-Volontariat gewesen? Wie sonst könnten allein im Vorspann so viele Fehler sein (kauft statt kaufen, Münstersche Zeitungen statt Zeitung, dessen Hauptstadtbüro statt deren…)??

    Im eigentlichen Text geht es munter weiter…

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige