„Sooo eine Dividende“: Die pfiffige Sixt-Werbung mit dem Merkel-Meme

sixt.jpg

Oops they did it again: In Sachen Werbung hat Sixt mal wieder das gemacht, was sie am besten können: Lustige Werbung zu aktuellen Anlässen. Diesmal wurde Angela Merkel und ihr Web-Meme-Bild vom G7-Gipfel mit den weit geöffneten Armen zum Opfer der Kreativ-Abteilung der Autovermietet. Das besondere an diesem Motiv: Diesmal wirbt Sixt nicht platt für das Verleihen von Autos, sondern für seine Aktie.

Anzeige

Tatsächlich schließt sich Spaß und Aktienwerbung hierzulande meistens aus. Beim Merkel-Meme hat Sixt jedoch eine Ausnahme gemacht. Eine lohnende.

Achtung, Spoiler! 🙂 #Merkelmeme

Posted by Sixt rent a car on Dienstag, 9. Juni 2015

Der Fairness halber sei aber auch gesagt, dass die Autovermieter einfach nur eine billige Web-Welle reiten. Seit Tagen schon geistern lustige Bild-Kreationen der Kanzlerin durchs Web.

Und selbst die Tageszeitungen konnten gestern offenbar nicht auf dieses Foto verzichten.

sz-faz-welt

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige