Teure Scheidung: Tomorrow Focus verkauft Elite Partner für 22 Mio Euro

Der scheidende Tomorrow Focus CEO Toon Bouten
Der scheidende Tomorrow Focus CEO Toon Bouten

Die Tomorrow Focus (ToFo) AG verkauft die EliteMedianet GmbH, Betreiberin des Online-Partnersuche Portals Elite Partner, an die THMMS Holding GmbH, eine Tochter der Beteiligungsgesellschaft Oakley Capital. Der Verkaufspreis liegt bei 22 Mio. Euro.Oakley hat in Deutschland bereits die Partnerbörse Parship gekauft.

Anzeige

Aus der Transaktion fließen der  ToFo AG voraussichtlich 23,3 Millionen Euro zu. Der Verkaufspreis für die EliteMedianet GmbH beträgt voraussichtlich 22 Millionen Euro. Hiervon ist ein Teilbetrag in Höhe von 14,8 Millionen Euro bei Vollzug der Transaktion zu zahlen. Über den restlichen Kaufpreises in Höhe von 7,2 Millionen Euro gewährt die ToFo AG ein Darlehen mit einer Laufzeit von bis zu zwei Jahren. Für das Darlehen erhält die ToFo Zinsen in Höhe von insgesamt bis zu 1,3 Millionen Euro.

Die Kartellbehörden müssen dem Deal noch zustimmen. Elite Medianet ist in Hamburg ansässig und beschäftigt rund 80 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte die EliteMedianet GmbH einen Umsatz in Höhe von rund 28 Millionen Euro und einen operativen Gewinn( EBITDA) in Höhe von 2,6 Millionen Euro. Oakley Capital erwarb im April 2015 bereits die Parship GmbH, die Betreiberin der gleichnamigen Online-Partnervermittlung, die zu Holtzbrinck Digital gehörte.

Die Tomorrow Focus AG, die zur Hubert Burda Media gehört, will sich künftig auf digitale Transaktions Geschäftsmodelle mit einem Schwerpunkt auf Reisen konzentrieren.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige