Anzeige

Berufs-Kommunarde Rainer Langhans zieht bei Sat.1-Show „Newtopia“ ein

Dem Rainer Langhans seine neue Kommune
Dem Rainer Langhans seine neue Kommune

Der eine braucht das Geld, die anderen die Aufmerksamkeit. Berufs-Kommunarde und Ex-Dschungel-Insasse bei RTL, Rainer Langhans, zieht laut Bild in die Sat.1-Reality Show "Newtopia" ein. Laut Bericht soll Langhans aber zunächst nur "für ein paar Tage" bleiben.

Anzeige
Anzeige

Alt-Hippie Langhans, der in München mit seinem von ihm selbst so genannten „Harem“ mit fünf Frauen zusammenlebt, soll wohl das quotenmüde „Newtopia“ ein wenig aufmischen. Ob ihm das gelingt, ist fraglich. Schon in der Dschungelshow „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ bei RTL war Langhans mit Tamtam eingezogen, pflegte in der Sendung aber eher das Phlegma und machte sich Sorgen um den Gesundheitszustand der Kakerlaken. Sat.1 hat zwecks Quotensteigerung auch den eigentlich schon geschassten Krawall-Kandidaten Candy wieder einziehen lassen.

Laut Bild sollen mit Langhans auch Laptops Einzug bei „Newtopia“ halten. Die Bewohner sollen dann Zugriff auf das Internet bekommen. Ob die Not-Maßnahmen helfen der Quote auf die Sprünge zu helfen? Man wird sehen. „Newtopia“ war vor einiger Zeit in die Schlagzeilen geraten, als sich herausstellte, dass Entwicklungen in der Show durch die Redaktion vorgegeben werden. Zuvor hatten die Macher stets betont, dass sich „Newtopia“ von anderen Sendungen dadurch unterscheide, dass „alles echt“ sei.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*