Anzeige

Dwayne Johnson fliegt mit „San Andreas“ auf Platz 1 der Kinocharts

„San Andreas“ mit Dwayne Johnson (o.r.)
"San Andreas" mit Dwayne Johnson (o.r.)

Die Kinocharts in Deutschland, den USA und der Welt haben neue Spitzenreiter - und zwar dreimal denselben: "San Andreas". Der Katastrophenfilm mit Dwayne Johnson setzte an seinem ersten Wochenende weltweit eindrucksvolle 113,2 Mio. US-Dollar um. In Deutschland reichten 180.000 Zuschauer für Platz 1.

Anzeige
Anzeige

Dank des weitgehend schönen Wetters blieben die ganz großen Besucherzahlen in den deutschen Kinos am Wochenende aus. So reichten 180.000 Zuschauer dem Neustart „San Andreas“ also für Platz 1 – angesichts von rund 500 Kinos, in denen der Film angelaufen ist, ein nur solides Ergebnis. Platz 2 geht an die Vorwochen-Nummer-1, den Teenie-Musikfilm „Pitch Perfect 2“ mit 150.000 Besuchern.

Der zweitstärkste Neustart folgt auf Rang 3: 125.000 Leute wollten das „Poltergeist“-Remake sehen. Ebenfalls noch sechsstellige Zahlen erreichte „Ostwind 2“ (120.000). „Mad Max: Fury Roads“ komplettiert die Top 5 mit 90.000 Besuchern.

Anzeige

In den USA setzte „San Andreas“ an seinem Premieren-Wochenende 53,2 Mio. US-Dollar um, stürmte damit auch auf Platz 1 der Charts. Erwartet worden waren laut Box Office Mojo eher 40 Mio. Für Dwayne Johnson war „San Andreas“ damit der umsatzstärkste Start mit ihm in einer Einzel-Hauptrolle. „Pitch Perfect 2“ belegt mit 14,8 Mio. US-Dollar Platz 2, Disneys „A World Beyond“ enttäuscht mit 13,8 Mio. auf Rang 3 – 63,2 Mio. nach zehn Tagen sind für die teure Produktion viel zu wenig. Deutlich unter Soll lief Cameron Crowes „Aloha“ an: 10,0 Mio. US-Dollar kamen gerade mal zusammen.

Auch die Weltrangliste wird von „San Andreas“ angeführt: Insgesamt setzte der Katastrophenfilm in 61 Ländern und Territorien 113,2 Mio. US-Dollar um. „A World Beyond“ folgt mit 43,1 Mio. vor „Mad Max“ (35,2 Mio.) auf Platz 2. „Avengers: Age of Ultron“ geht hingegen allmählich die Luft aus. Mit weiteren 28,5 Mio. und insgesamt nun 1,321 Mrd. US-Dollar Umsatz liegt der Film in den Alltime-Umsatz-Charts zwar auf PLatz 6 und wird auch noch die Top 5 erreichen, doch „Fast & Furious 7“ scheint mit 1,506 Mrd. US-Dollar auf Platz 4 derzeit nicht mehr einzuholen.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*