Andreas Bourani wird neuer „The Voice of Germany“-Coach

Neuer „The Voice“-Coach: Andreas Bourani
Neuer "The Voice"-Coach: Andreas Bourani

Der Ersatz für Samu Haber im Team von "The Voice of Germany" steht fest: In der neuen Staffel, die ab Herbst zu sehen sein wird, nimmt Sänder Andreas Bourani den ehemaligen Haber-Platz unter den Coaches ein. Bourani war 2014 mit seinem Hit "Auf uns" so richtig bekannt geworden.

Anzeige

Publikumsliebling Samu Haber hatte Anfang Mai bekannt gegeben, 2015 nicht bei „The Voice“ dabei zu sein, um sich verstärkt seiner Band Sunrise Avenue und der neuen ProSieben-Sendung „Die Band“ zu widmen, die ab dem 25. Juni donnerstags um 20.15 Uhr gezeigt wird.

Die anderen Coaches – Stefanie Kloß, Rea Garvey, sowie Smudo und Michi Beck von den Fantastischen Vier bleiben hingegen an Bord. Bourani hatte 2011 seinen Durchbruch als Sänger, erreichte mit dem Song „Nur in meinem Kopf“ Platz 16 der deutschen Single-Charts und mit dem Album „Staub & Fantasie“ Rang 23. Richtig bekannt wurde er im Jahr 2014 mit dem Mega-Hit „Auf uns“, der besonders im Umfeld der Fußball-WM rauf und runter gespielt wurde und der es bis auf Platz 1 der Charts schaffte.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige