Anzeige

DFB mit digitaler Pressekonferenz: Journalisten fragen via Hangout, übertragen wird via YouTube

Bildschirmfoto-2015-05-26-um-10.23.23.png

Die neuen Medien sind natürlich auch etwas für die jungen Kicker. Um elf Uhr veranstaltet der DFB erstmals eine digitale Pressekonferenz. Via Google-Hangout beantwortet U-21-Trainer Horst Hrubesch Fragen zum vorläufigen Kader für die U-21-Europameisterschaft in Tschechien (17. bis 30. Juni). Übertragen wird die PK via YouTube.

Anzeige
Anzeige

Die Pressekonferenz bleibt aber trotzdem eine geschlossene Veranstaltung. Denn Fragen stellen dürfen nur eingeladene Journalisten.


Der Livestream zur PK

Anzeige

Zudem benennt Bundestrainer Jogi Löw auch den A-Kader für das Freundschaftsspiel gegen die USA (10. Juni ab 20.45 Uhr, live in der ARD) und die Quali-Partie gegen Gibraltar (13. Juni ab 20.45 Uhr, live bei RTL).

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*