Anzeige

Plus 15 Prozent: ZDF-Werbefernsehen feiert „Super-Jahresabschluss“ 2014

mainzelmae-Hans-Joachim-Strauchnnchen.jpg

Die Olympischen Winterspielen in Sotschi und die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien machten aus 2014 ein Super-Sportjahr. Einer der Großen dabei: Das ZDF-Werbefernsehen. Die Mainzer konnten von den Groß-Events kräftig profitieren.

Anzeige
Anzeige

„Mit rund 15 Prozent Plus (ohne Sponsoring) versus 2013 kann das ZDF Werbefernsehen einen hervorragenden Abschluss verbuchen“, freut sich Hans-Joachim Strauch, Geschäftsführer der ZDF Werbefernsehen GmbH. Er unterstreicht im Weiteren, dass selbst sportbereinigt das Ergebnis des ZDF Werbefernsehens noch vor dem Markt liegt.

„Das Vermarktungsjahr 2015 ohne die großen Sportereignisse lässt  sich sicher nicht mit 2014 vergleichen,“ unterstreicht Strauch, „aber die Serienklassiker wie die SOKOs und neue Impulse wie ‚Doktor Klein‘ und die Anfang 2015 gestartete Familienserie ‚Sibel und Max‘, rund um eine türkisch-deutsche Teenager-Liebe, garantieren auch 2015 ein stabiles Ergebnis“.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*