Anzeige

David Lettermans Abschied: seine 10 besten „Late Show“-Momente

David-Letterman.jpg

Seit 1982 moderierte David Letterman bei NBC seine "Late Show" – und prägte damit wie kein anderer die Landschaft der Late-Night-Talks. Nach mehr als 30 Jahren kündigte er dieses Jahr seinen Ruhestand an, am Mittwoch Abend läuft die letzte Folge. MEEDIA hat zehn der besten "Late Show mit David Letterman"-Momente zusammengestellt.

Anzeige
Anzeige

1. 9/11 Monolog

Am 19. September 2001, acht Tage nach den Terroranschlägen von 9/11, hält David Letterman einen knapp achtminütigen Monolog und ringt dabei sichtbar mit der Fassung.

2. Joaquin Phoenix startet Rap-Karriere

Mehr als zwei Jahre lang behauptete Hollywood-Star Joaquin Phoenix, er hätte die Schauspielerei hingeschmissen und strebe nun eine Karriere als Rapper an. Regisseur Casey Affleck wolle darüber eine Dokumentation drehen. Erst 18 Monate später löste Affleck auf, dass in dem Film „I’m Still Here“ nichts echt sei. Der Startschuss zum Verkleidungsspiel fiel im Februar 2009 bei David Letterman.

3. Drew Barrymore zieht blank

Schauspielerin Drew Barrymore schenkt David Letterman während der Live-Show einen Tanz zum Geburtstag – und zieht dabei kurz sogar blank. Die Zuschauer bekommen jedoch nichts zu sehen, denn Barrymore steht mit den Rücken zum Publikum.

4. Lady Gaga isst Papier

Als David Letterman Lady Gaga auf Gerüchte über sie anspricht, isst die Pop-Diva kurzerhand die Notizzettel des Talkers auf.

5. Demi Moores Striptease

1995 präsentierte Demi Moore ihren durchtrainierten Körper – und hinterließ einen staunenden Letterman.

6. Domino mit Obama
Anzeige

US-Präsident Barack Obama und David Letterman schmieden gemeinsam Pläne für die Zeit nach dem Weißen Haus beziehungsweise nach der „Late Show“: Sie wollen zum Beispiel Domino spielen oder sich auf einen Kaffee bei Starbucks treffen. David Letterman könne sich aber auch vorstellen, Jura an der Universität zu unterrichten – eine Anspielung auf einen möglichen Berufsweg für Obama nach Ende seiner Präsidentenzeit.

7. Knutschen mit Julia Roberts

Im Verlauf seiner Karriere als Late-Night-Talker verteilte Letterman insgesamt sechs Küsse an Hollywood-Star Julia Roberts.

8. Madonnas Schimpfwort-Explosion

In der Live-Sendung von 1995 feuerte Madonna ein Schimpfwort nach dem anderen ab.

9. Justin Biebers Kontinent-Fail

Wie viele Kontinente gibt es? David Letterman prüft Justin Biebers Geografie-Kenntnisse – und Bieber scheitert gnadenlos.

10. Bill Murray: der allererste Gast

So fing alles an: 1982 strahlte NBC die erste Episode „Late Night with David Letterman“ aus. Der erste Gast der Show: Bill Murray. In der vorletzten Folge der „Late Show“ am Dienstag kam Murray überraschend wieder vorbei.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*