Anzeige

Trailer zur neuen „Muppets“-Serie: ABC lässt die Puppen zur Primetime tanzen

Bildschirmfoto-2015-05-12-um-23.13.56.png
© ABC

Applaus, Applaus, Applaus: "Die Muppets" feiern ihr Comeback. Aber nicht im Kinderfernsehen, sondern zur Primetime. Im Stil einer Mockumentary verfolgt die Kamera des Geschehen hinter den Kulissen einer TV-Talkshow.

Anzeige
Anzeige

Bekannt war, dass die Muppets eine Neuauflage bekommen. Doch wie die aussehen sollte, war bislang unklar. Nun steht fest: ein bisschen wie die ursprüngliche „Muppet-Show“ mit einer Prise „The Office“ und eine gehörigen Portion „30 Rock“. Denn wie schon die NBC-Serie spielt das neue „The Muppets“ hinter den Kulissen einer TV-Show.

Im Stil einer Mockumentary sind die Protagonisten, darunter natürlich Kermit, Miss Piggy, Gonzo und all die anderen Puppen aus der Muppet-Show, mal in einer Interviewsituation vor der Kamera zu sehen, mal im Dokumentarstil aus der Entfernung gefilmt. Deutsche Zuschauer kennen diesen Stil etwa von „Stromberg“ bzw. dessen US-Original „The Office“. Neben dem Job soll die Show zum ersten Mal auch das Privatleben der Puppen beleuchten.

Die neue Show, die sich wohl nicht nur aufgrund der Sendezeit mehr für Erwachsene eignen wird als für Kinder, läuft ab Herbst auf ABC. Der US-Sender produziert die Sendung zusammen mit The Muppet Studios und Walt Disney. An der Entwicklung mitgewirkt hat Bill Prady, der bereits „The Big Bang Theory“ zum TV-Megaerfolg verhalf und bei sieben Muppet-Formaten mitwirkte.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*