Anzeige

„Filtr Show“: Ampya und Filtr starten Musikmagazin

ampya.jpg

Der Musikdienst Ampya startet zusammen mit der Musikplattform Filtr eine Musikshow. Damit arbeitet Filtr nun mit allen großen Streamingportalen in Deutschland zusammen. Für die Produktion ist Hyperbole TV in Berlin verantwortlich.

Anzeige
Anzeige

Die „Filtr Show“ wird künftig jeden Freitag ausgestrahlt. Die Moderation übernimmt Donnie O’Sullivan, der die News der Woche präsentiert und „den Wahnsinn der Musikwelt kommentiert“. Pro Sendung will die „Filtr Show“ auch einen prominenten Gast laden. Zur Premierensendung macht Denyo von den Beginnern den Anfang, der in der ersten Folge seine aktuelle Single „#Derbe“ vorstellt und mit Donnie die entscheidenden HipHop- und Fußball-Fragen im Schnelldurchlauf klärt. Außerdem analysiert Kunstwissenschaftler Wolfgang M. Schmitt Junior sein Video zu „#Derbe“.

Nach Veröffentlichung auf der Ampya-Plattform wird die „Filtr Show“ auch bei YouTube zu sehen sein.

Anzeige

Ampya vereint die Ideen von Tape.TV und Streamingdiensten wie Spotify. Hinter dem Musikdienst sitzt auch eine Redaktion für News aus der Musikbranche. Ampya und die zugehörige Plattform Songtexte.com sind Teil von MyVideo, der Video-Community von ProSiebenSat.1.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*