buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

„Die blaue Ilse“ – FPÖ-Kandidatin wird mit Rumpel-Wahlsong zur Lachnummer im Ösi-Wahlkampf

Gestatten, Ilse Benkö, aka „die blaue Lady“
Gestatten, Ilse Benkö, aka "die blaue Lady"

Mit eigens komponierten Liedern in einem Wahlkampf auf Stimmenfang zu gehen - das geht meistens in die Hose. In diesem Fall in die Lederhose. Die FPÖ-Kandidatin Ilse Benkö präsentiert auf Facebook ihren Song "So schaut's aus" und setzt damit neue Maßstäbe in Sachen Real-Satire.

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Mein Wahlwerbelied – So schaut’s aus. Politische Zustandsanalyse des Burgenlandes. Das Südburgenland darf keine Einöde und kein Museum werden.

Posted by Ilse Benkö on Montag, 27. April 2015

„Ehrlich grod und recht“ sei sie, die „blaue Lady“. So radebrecht es der Sänger in dem nicht enden wollenden Wahlkampfsong, in dem die bevorzugt in Voll-Ledermontur auftretende „blaue Ilse“ wahlweise Lämmchen füttert, vor einem Krankenhaus posiert oder sich sonnt. Die Trend-Fexe von Vice haben sich die Mühe gemacht, die Rumpel-Reime der „blauen Lady“ zu transkribieren und für die Nachwelt zu erhalten. Danke!

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*