Anzeige

Es ist nicht alles schlecht: 165 Publikumszeitschriften gewinnen bei der IVW

Vier der aktuellen IVW-Gerwinner: Der Spiegel Geschichte, Lego Chima, Bild der Frau Schlank & fit, Landlust
Vier der aktuellen IVW-Gerwinner: Der Spiegel Geschichte, Lego Chima, Bild der Frau Schlank & fit, Landlust

Die schlechten Nachrichten dominieren wieder die aktuelle Berichterstattung der IVW-Quartalsauflagen. Doch noch mehr als sonst lohnt ein Blick auf die guten Nachrichten: Stolze 165 Publikumszeitschriften landeten über dem Vorjahr - wohlgemerkt in den beiden wichtigen Auflagenkategorien Abo und Einzelverkauf.

Anzeige
Anzeige

Der größte Gewinner des jüngsten Quartals ist wieder einmal die Landlust. Nach einigen Quartalen der Stagnation ging es nun um über 100.000 Abos und Kiosk-Käufer auf 1,055 Mio. Exemplare hinauf. Nur 2013 lief es in zwei Quartalen schon einmal noch besser. Ohnehin scheint der Hype um das Thema Land in der Print-Branche noch lang nicht zu Ende: Allein in der Top 25 der größten Aufsteiger finden sich mit Land Idee, Land Apotheke, Land & Berge und Land Idee Wohnen & Deko vier weitere Magazine mit dem Wort „Land“ im Titel.

Der Blick auf das Vorderfeld der Auflagen-Gewinner-Charts lässt zudem vermuten, das vor allem Frauen noch mit Print zu begeistern sind: Neben der Landlust, deren Leserschaft zu 75% aus Frauen besteht, finden sich auf den ersten sechs Plätzen mit Bild der Frau Schalnk & fit, neues für die Frau, Woche heute, mein tv & ich und Garten Flora ausschließlich Titel mit einer eher weiblichen Leserschaft.

Dahinter wird es dann aber etwas bunter: Mit dem stern und dem Focus belegen zwei große Wochenmagazine die Ränge 7 und 9 der Gewinner-Liste, Lego Chima ist eine Marke, die bei den Kids derzeit im Trend ist – ein Plus von 37,3% spricht eine klare Sprache. Platz 10 geht an den Spiegel-Ableger Der Spiegel Geschichte. Auch Eltern, das in den vergangenen Jahren eher Käufer verloren hat, gelang mit dem Relaunch nun wieder ein Satz nach oben – um immerhin 14.622. Vor allem am Kiosk lief es für den Titel besser, die Zahl der Abos ist weiterhin im Minus.

Anzeige
Die Top 50 Gewinner der am Kiosk erhältlichen Publikumszeitschriften
Abo + EV 2015-I vs. 2014-I
Platz Titel 2015-I absolut in %
1 Landlust – Die schönsten Seiten des Landlebens 1.055.167 102.741 10,8
2 Bild der Frau Schlank & fit 211.119 36.264 20,7
3 neues für die Frau 167.390 31.949 23,6
4 Woche heute 226.423 30.814 15,8
5 mein tv & ich 147.345 29.260 24,8
6 Garten Flora 164.277 27.881 20,4
7 stern 441.331 26.748 6,5
8 Lego Chima 87.549 23.765 37,3
9 Focus 271.591 20.647 8,2
10 Der Spiegel Geschichte 97.942 18.982 24,0
11 Bild der Frau Gut kochen & backen 130.676 17.803 15,8
12 Land Idee 294.225 17.095 6,2
13 Land Apotheke 95.281 16.902 21,6
14 Land & Berge 52.717 16.710 46,4
15 Lecker 152.128 16.631 12,3
16 OK! 111.498 15.934 16,7
17 stern Gesund Leben 89.521 15.368 20,7
18 Eltern 107.445 14.622 15,8
19 Neue Freizeit 214.578 14.160 7,1
20 Gartenspaß 78.783 14.070 21,7
21 TV 4×7 182.250 12.766 7,5
22 Frau von heute 128.289 12.503 10,8
23 Land Idee Wohnen & Deko 105.153 12.377 13,3
24 Myway 78.461 12.218 18,4
25 Frau im Spiegel Royal 33.240 10.830 48,3
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Auf den Rängen 26 bis 50 findet sich ein wilder Mix von Titeln. Ein klarer Trend ist hier nicht zu erkennen. Das Wirtschafts-Segment ist hier in Form von Euro am Sonntag ebenso vertreten, wie das Wissens-Segment (welt der wunder), die Reise-Branche (Merian) oder Einrichtungs-Magazine (H.O.M.E., Elle Decoration, Wohnen Träume).

Spannend ist auch das Plus der beiden Musik-Magazins Spex und Juice. Spex wuchs dabei um heftige 60,6% – am Kiosk verkaufte man sich stat 6.793 mal satte 13.586 mal. Das Technik- und Web-Magazin t3n setzt seinen Aufstieg auch fort: Um fast 50% wuchs die Zahl der Abonnenten und Kiosk-Käufer gegenüber dem Vorjahr – auf erstmals mehr als 20.000.

Die Top 50 Gewinner der am Kiosk erhältlichen Publikumszeitschriften
Abo + EV 2015-I vs. 2014-I
Platz Titel 2015-I absolut in %
26 Euro am Sonntag 33.057 10.675 47,7
27 welt der wunder 206.410 9.704 4,9
28 Garten Träume 51.486 9.104 21,5
29 Tina Koch & Back-Ideen 106.737 9.067 9,3
30 Merian 39.996 8.945 28,8
31 AutoZeitung classic cars 44.972 8.838 24,5
32 H.O.M.E. Deutschland 33.584 8.545 34,1
33 Elle Decoration 70.921 8.386 13,4
34 Welt der Frau 109.413 7.858 7,7
35 H.O.M.E. Gesamt (Summe Deutschland/Österreich) 44.985 7.830 21,1
36 Das macht Spaß 108.282 7.705 7,7
37 Donna 130.597 7.669 6,2
38 t3n Magazin 21.906 7.242 49,4
39 TV Schlau 113.813 7.240 6,8
40 Power Magazin 29.421 7.105 31,8
41 H.O.M.E. Zentraleuropa 51.903 6.939 15,4
42 Auto Test 157.609 6.816 4,5
43 TV für mich 314.261 6.771 2,2
44 Just Kick-it! 35.820 6.640 22,8
45 Spex 17.414 6.571 60,6
46 von Frau zu Frau 166.657 6.401 4,0
47 Juice 23.541 6.020 34,4
48 Lisa Blumen & Pflanzen 109.750 5.689 5,5
49 Cosmopolitan 150.289 5.623 3,9
50 Wohnen Träume 43.382 5.066 13,2
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Abseits der Top 50 finden sich weitere spannende Entwicklungen: Die Bravo konnte auf Rang 52 der Gewinner-Liste nach der Umstellung auf die zweiwöchentliche Erscheinungsweise ihren Auflagen-Niedergang stoppen und gewann fast 5.000 harte Verkäufe hinzu. Titel wie Spektrum der Wissenschaft und Psychologie heute gewannen ebenso wie Mein schöner Garten, 11 Freunde und die Deutsche Jagd-Zeitung. Auch Der Spiegel gehört zu den Gewinnern – u.a. dank der Umstellung auf den neuen Erscheinungstag Samstag. Klar ist: Die Liste der Magazine, die ihre Auflage gegenüber dem Vorjahr steigern konnten, ist so bunt und vielfältig wie lang nicht mehr. Eine Tatsache, die der Branche Mut machen sollte.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. @meedia

    >Die Bravo konnte auf Rang 52 der Gewinner-Liste nach der Umstellung auf die zweiwöchentliche Erscheinungsweise ihren Auflagen-Niedergang stoppen und gewann fast 5.000 harte Verkäufe hinzu.

    Sehr witzig, wir betrachten hier doch die Verkäufe pro Ausgabe, der Quartalsabsatz ist natürlich weiter stark rückläufig.

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*