buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

Titelverteidigung: Sixt kürt GDL-Chef Weselsky erneut zum „Mitarbeiter des Monats“

claus-weselsky_sixt-de.jpg

Die anhaltenden Streikphasen der Deutschen Bahn im vergangenen Jahr haben schon so manch kreativer Reaktion hervorgerufen. Unvergessen dabei: Die freche Kampagne des Autovermieters Sixt, der GDL-Chef Claus Weselksy kurzerhand zum "Mitarbeiter des Monats" ernannte. Nun gratuliert das Unternehmen zur Titelverteidigung.

Anzeige
Anzeige
Im November vergangenen Jahres erst verlieh Sixt dem Gewerkschaftschef den Titel „Mitarbeiter des Monats“ und reihte sich damit in die Liste von Unternehmen, die mit kreativem Echtzeit-Marketing auf die anhaltenden Bahnstreiks reagierten.
Anlässlich des aktuellen Bahnstreiks, der am Dienstag startete, kürt Sixt Weselsky nun erneut zum Mitarbeiter des Monats: Das Motiv lag ja zum Glück schon vor, die verantwortliche Agentur Jung von Matt musste nur die Headline abändern. Das Motiv verbreitete Sixt über die sozialen Kanäle, zudem ist es als ganzseitige Anzeige in der Mittwochausgabe der „Süddeutschen Zeitung“ zu sehen.
Anzeige

der siebte in 10 Monaten. Da können wir nicht anders: #Weselsky #Bahnstreik #GDL

Posted by Sixt rent a car on Tuesday, 21 April 2015

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*