Anzeige

Spiegel punktet mit „German Übermacht“, stern fällt mit Bismarck auf Allzeit-Tief

Top und Flop: die Hefte 13/2015 von Spiegel und stern
Top und Flop: die Hefte 13/2015 von Spiegel und stern

Oh weh: Kaum hat der stern bei den Quartalsauflagen ein dickes Plus gemeldet, folgt eine Hiobsbotschaft: Heft 13/2015 mit dem grenzwertigen Bismarck-Titel war am Kiosk das schwächste Heft der stern-Historie. Recht gut lief hingegen der Spiegel-Titel "The German Übermacht", über den viel diskutiert wurde.

Anzeige
Anzeige

253.901 Abnehmer fand Der Spiegel mit seinem Cover, auf dem Angela Merkel mit einer Reihe von Nazis zu sehen ist, in Kiosken, Supermärkten, Tankstellen, etc. Das ist der beste Einzelverkaufswert seit sechs Wochen für das Magazin. Die wilden Diskussionen über das Cover dürften die Verkaufszahlen also beflügelt haben. Auch die Spiegel-Normalwerte der jüngsten drei (248.100), bzw. zwölf Monate (249.700) hat Heft 13/2015 übersprungen. Der Gesamtverkauf, inklusive Abos, Bordexemplaren, Lesezirkeln, etc., lag bei 860.027, darunter 51.689 ePaper.

Der stern kam mit seinem Bismarck-Titel „Der Mann hinter dem Mythos“ hingegen bei Weitem nicht an sein Normalniveau heran. So gingen nur 178.703 Exemplare der Nummer über die Ladentische – das ist ein neuer Alltime-Einzelverkaufs-Minusrekord für den stern. Das Normalniveau von 214.800 (12 Monate), bzw. 210.100 (3 Monate) wurden natürlich ebenfalls klar verfehlt. Auch hier der Blick auf den Gesamtverkauf: Er lag bei 696.078 Exemplaren.

Der Focus blieb ebenfalls klar unter seinen Durchschnittszahlen: Statt 82.600 Einzelverkäufen (12-Monate) oder 94.900 (3 Monate) verkaufte sich Heft 13/2015 in Kiosken, Supermärkten, etc. nur ganze 68.707 mal. Das ist der schwächste Wert seit Dezember. Verantwortlich für den Misserfolg war der Titel „Ab in den Süden! Für Genießer und Aktive: Die 50 besten Reise-Tipps für Italien, Spanien & Co.“. Mitte März hatten offenbar noch nicht genug potenzielle Focus-Käufer Lust auf dieses Thema. Insgesamt erreichte das Heft eine Verkaufszahl von 495.750 Exemplaren, darunter 25.325 ePaper.

Anzeige

Kennen Sie unser Cover-Check-Tool? Damit können Sie jederzeit sehr flexibel die vergangenen und aktuellen Einzelverkäufe von Spiegel, stern und Focus analysieren.

Spiegel_2015_13 stern_2015_13 Focus_2015_13

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. SPON am 22. April:

    „Paris Hilton trauert um Schoßhund: Bye-bye Tinkerbell

    Tinkerbell war mehr als ein Chihuahua – und weit mehr als der Schoßhund von Paris Hilton. Jetzt ist der legendäre Vierbeiner im Alter von 14 Jahren gestorben.“

    Eine der wichtigsten Meldungen 2015…, wenn nicht die wichtigste…!!!

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*