Anzeige

Spoiler is coming: Vier neue „Game of Thrones“- Folgen geleakt

Auch die siebte Staffel von Game of Thrones überstrahlte alles: Die Serie ist überaus beliebt – auch bei Internet-Piraten
Auch die siebte Staffel von Game of Thrones überstrahlte alles: Die Serie ist überaus beliebt – auch bei Internet-Piraten

Augen zu, "Game of Thrones"-Fans! Die ersten vier Folgen der neuen Staffel sind bereits vor der Ausstrahlung ins Netz gestellt worden – und die Gefahr demnach besonders groß, dass Inhalte vorab verraten werden. Die erste Episode wurde noch vor der Premiere am Sonntag mehr als 100.000 Mal illegal heruntergeladen.

Anzeige
Anzeige

Wenige Stunden vor der Premiere der fünften Staffel „Game of Thrones“ bei dem US-Sender HBO waren die ersten vier Folgen der beliebten Fantasy-Serie bereits online auf verschiedenen Torrent-Seiten zu sehen. Das Wasserzeichen wurde dabei unkenntlich gemacht. Gegenüber der US-amerikanischen Zeitschrift The Hollywood Reporter (THR) bestätigte der Sender: „Leider wurden vier Episoden der kommenden Staffel von einer Gruppe Menschen geleakt, die die Folgen von HBO bekommen hatten.“ HBO prüfe aktuell noch, wer genau dafür verantwortlich sei, so ein Sprecher. Nach Angaben der Variety wurden die Folgen mittlerweile knapp 2 Millionen Mal heruntergeladen.

THR berichtet weiter, dass insgesamt über sieben Millionen Raukopien von früheren „Game of Thrones“-Episoden existieren – damit ist die Serie die am meisten illegal heruntergeladene Serie aller Zeiten.

Anzeige

In Deutschland strahlt Sky Go die Serie in der Orginalfassung zeitgleich mit de US-Start aus, ab dem 27. April läuft dann auch die synchronisierte Version.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*