Anzeige

„Fast & Furious 7“ schon nach zehn Tagen der erfolgreichste Film der Reihe

Mega-Blockbuster: „Fast & Furious 7“
Mega-Blockbuster: "Fast & Furious 7"

Auch am zweiten Wochenende war "Fast & Furious 7" das Maß aller Dinge in den weltweiten Kinos. 800 Mio. US-Dollar hat der Film nach zehn Tagen bereits eingespielt - so viel wie kein anderer "Fast & Furious"-Film zuvor. In Deutschland sahen ihn bereits 2,85 Mio. Leute. Top-Neustart des Wochenendes: "Der Kaufhaus Cop 2".

Anzeige
Anzeige

650.000 weitere Menschen schauten „Fast & Furious 7“ am Wochenende in den deutschen Kinos – insgesamt sind es damit bereits 2,85 Mio. Zum Vergleich: Vorgänger „Fast & Furious 6“ erreichte insgesamt 2,86 Mio. und war damit der bisher erfolgreichste Film der Reihe. Diese Zahl wird Teil 7 wohl schon am Montagabend toppen. Und auch die 3-Mio.-Marke wird in den nächsten Tagen fallen.

Platz 2 der Wochenend-Charts geht an den Neustart „Der Kaufhaus Cop 2“. 165.000 Leute sahen die Komödie mit Kevin James in 485 Kinos – ein solides Ergebnis. Sechsstellige Zuschauerzahlen gab es zudem für Matthias Schweighöfers „Der Nanny“ (150.000) und „Shaun das Schaf – Der Film“ (115.000). Die Komödie „Halbe Brüder“ mit Sido, Fahri Yardim und Tedros Teclebrhan enttäuschte bei ihrer Premiere hingegen mit nur 85.000 Besuchern in über 400 Kinos.

Anzeige

In den USA sammelte „Fast & Furious 7“ unterdessen weitere 60,6 Mio. US-Dollar ein, ist mit 252,5 Mio. bereits jetzt der stärkste „Fast & Furious“-Film der Geschichte. Box Office Mojo geht nun von einem Einspielergebnis von mindestens 350 Mio. aus. Platz 2 geht mit 19,0 Mio. an den Animationsfilm „Home“, dahinter folgt der stärkste Neustart: die Romanze „Kein Ort ohne Dich“ mit 13,5 Mio.

Weltweit sammelte „Fast & Furious 7“ am Wochenende weitere 255,6 Mio. US-Dollar ein – neben den 60,6 Mio. also 195 Mio. aus 63 anderen Ländern und Territorien. Vor allem in China war der Film dabei ein Megahit: 68,6 Mio. US-Dollar setzte er allein an seinem Starttag Sonntag um – ein Alltime-Rekord für den chinesischen Kinomarkt. In Russland stellte der Film mit 15 Mio. US-Dollar einen neuen 4-Tages-Rekord auf. Insgesamt erreichte „Fast & Furios 7“ nach zehn Tagen bereits unglaubliche 800,5 Mio. US-Dollar und ist damit auch in dieser Wertung bereits jetzt der erfolgreichste Film der Reihe. Die Milliarden-Marke und damit der Einzig in die Liste der 20 umsatzstärksten Filme der weltweiten Kino-Geschichte dürften kein Problem mehr sein. Die Plätze 2 und 3 der aktuellen Welt-Charts gehen an „Home“ und „Cinderella“ – mit 34,2 Mio. und 19,8 Mio. US-Dollar.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*