Anzeige

Cover der Woche: Rauchende Hunde, das US-Finanzamt und ein Ladebalken

coverderwoche1.jpg

Das Finanzamt ist scheiße: Mit dieser schmissigen Zeile titelt in dieser Woche die Bloomberg Businesweek. Ebenfalls sehr gelungen ist die Titelseite der indischen Ausgabe von Fortune. Der Wirtschaftstitel beschäftigt sich mit Cloud-Computing. Das aufregendste Cover kommt diesmal aber von Adbuster. Die beste Zeile dagegen vom SZ-Magazin: "Wände gut, alles gut".

Anzeige
Anzeige

The Calofrnia Sunday Magazine
The California Sunday Magazine
Das Land der Sonne und der Verheißung: Kaum ein US-Bundesstaat bietet solch eine breite Projektionsfläche für die eigenen Träume, wie Kalifornien. Diese Titelseite funktioniert fast genauso.

Bloomberg Businessweek
Blommberg Businessweek
Für seine aktuelle Titelgeschichte hat das Wirtschaftsmagazin die US-Steuerbehörde besucht. Zumindest das Coverfoto bestätigt alle schlimmen Vorurteile über Finanzämter.

Süddeutsche Zeitung
Süddeutsche Zeitung Magazin
Die Print-Profis aus München verdienen sich in dieser Woche den Titel für das chaotischste Aufmacherfoto. Die dürfen das diesmal aber, schließlich geht es um Design.

Metropoli
Metropoli
Ganz im Stil von Gustav Klimt hat Metropoli seine Titelseite gestaltet.

AdBusters
Adbusters
Dieses Cover begeistert Kreative, regt eine Interessensgruppe fürchterlich auf – in diesem Fall Tierschützer – und fesselt Spontankäufer. Mehr kann eine Titelseite kaum bieten.

Anzeige

Fortune India
Fortune India
Ganz einfach und doch so effektiv. Eine Wolke und ein Hochlade-Balken. Genau so bebildert die indische Ausgabe des US-Wirtschaftstitels seine Story über den Wandel von IBM zum Cloud-Anbieter.

Elle UK
Elle UK
Passend zum Titel-Hashtag #BeMoreRebel zeigt die englische Ausgabe des Modemagazins ein XL-Model. Mehr Rebellion ist von einer Fashion-Illustrierten kaum zu erwarten.

Uni Spiegel
Uni Spiegel
Auch die Uni-Version des Spiegels beschäftigt sich, wie so viele Tageszeitungen auch, mit dem griechischen Finanzminister. Doch die Hamburger nähern sich dem Thema gänzlich anders. Sie fragen sich, warum so viele griechische Studenten Professor Varoufakis lieben.

WeAr
WeAr
Selten war eine Text-Bild-Schere größer. Obwohl nur ein Frauengesicht auf Cover zu sehen ist, geht es in der Titelgeschichte um Männermode.

Momma Tried
Momma Tried
Die kalkulierte Provokation. Momma Tried ist ein neues Print-Only-Produkt. Themen: Erotik, Kunst und Literatur.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*