Anzeige

Apple Watch: Apple-Mitarbeiter bekommen 50 Prozent Rabatt

Bildschirmfoto-2015-04-07-um-10.02.55.png
Warten auf die nächste Generation der Apple Watch

Apple-Mitarbeiter müsste man sein! Nicht nur, dass man den Arbeitstag mit stolzgeschwellter Brust beim mit Abstand wertvollsten Unternehmen der Welt beginnt – man bekommt auch noch dicke Prozente auf Apple-Produkte! Wie gestern bekannt wurde, gewährt Konzernchef Tim Cook allen Mitarbeitern einen satten Preisnachlass von gleich der Hälfte des Kaufpreises bei der Apple Watch Sport und regulären Edition.

Anzeige
Anzeige

Der Countdown geht auf die Zielgerade: In drei Tagen kann Apples erstes neues Produkt seit über einem halben Jahrzehnt endlich vorbestellt werden. Tatsächlich: Diesen Freitag ab 0:01 Uhr Westküstenzeit – also 9:01 Uhr deutscher Zeit – beginnt die Vorbestellungsphase. Zwei Wochen später, am 24. April, startet in neun Ländern der Verkauf.

Mehr als fünf Jahre nach dem iPad-Launch sollte ein Ansturm auf die erste neue Produktkategorie seit 2010 eigentlich programmiert sein – doch das (Social Media-)Echo auf die jüngste Keynote war bestenfalls verhalten. So überraschte es nicht, dass die verfügbaren Exemplare zum Verkaufsstart mutmaßlich knapp bemessen sein dürften – die Rede war zuletzt von nur noch rund einer Million Einheiten, angeblich auch wegen anhaltenden Produktionsproblemen.

Mitarbeiterangebot: Apple Watch zum halben Preis für 90 Tage

Apple-Mitarbeiter könnten dem Wearable unterdessen selbst einen kleinen Verkaufsanschub geben – sie bekommen die Apple Watch nämlich schon zum halben Preis!

Das Apple-Blog 9to5Mac enthüllte die frohe Kunde, die CEO Tim Cook an seine Mitarbeiter mailte: „Ich weiß, dass Ihr Euch darauf freut, eine Apple Watch auszusuchen. Wir wollen es Euch einfach machen und bieten daher in allen Ländern, in denen der Vorverkauf am Freitag startet, einen Discount von 50 Prozent an“.

Apple lockt mit Erklärungsvideos
Anzeige

Das besondere Angebot gilt für 90 Tage für das Einsteigermodell Sport und die reguläre Apple Watch (nicht aber für die goldene Luxus-Edition) und wird entsprechend auf die weiteren Ländern, in denen die Apple Watch in den kommenden Wochen erscheint, ausgeweitet. Um Kunden die Vorzüge des ersten Smartwatch aus Cupertino vor dem Verkaufsstart näher zu bringen, launchte Apple am Wochenende eine Reihe von Erklärvideos.

An der Wall Street zeigten Apples verkaufsvorbereitenden Maßnahmen Wirkung: Die Apple-Aktie legte stärker als der Marktrend um fast zwei Prozent auf 127,35 Dollar zu.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Nur 50 Prozent? Das ist ja wohl ein Witz! Das entspricht dem Presserabatt, den renommierte Schweizer Uhrenhersteller befreundeten Journalisten einräumen. Eigene Mitarbeiter bekommen solche Accessoires in der Regel gratis oder gegen eine geringe Schutzgebühr zur Verfügung gestellt.

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*