Anzeige
techiteasy

Über WhatsApp telefonieren: Anruffunktion nun offiziell verfügbar

WhatsApp.jpg

Viel wurde spekuliert, seitens WhatsApp musste das Release wegen Problemen bei der Entwicklung immer wieder verschoben werden. Nun ist es offiziell: Die Telefoniefunktion von WhatsApp ist nun für Androidnutzer verfügbar. Wer ein iPhone besitzt, muss sich noch ein wenig gedulden.

Anzeige
Anzeige

Die äußerst lange Testphase scheint nun beendet zu sein. War es in den vergangenen Woche nur möglich, über eine Einladung bzw. einen Anruf eines Nutzers, bei dem das Telefoniefeature bereits aktiv war, in den Genuss von „WhatsApp Calls“ zu kommen, hat der Betreiber die Anruffunktion nun für alle Nutzer bereitgestellt.

Derzeit erreicht immer mehr Geräte die Benachrichtigung über ein verfügbares Update der Messenger-App. Wer noch keine Benachrichtigung bekommen hat, kann den Umweg über die Hersteller-Seite gehen, dort die sogenannte APK-Datei herunterladen und manuell auf seinem Android-Gerät installieren.

Update in Kürze auch für iOS und Windows Phone
Anzeige

In Kürze soll die Telefoniefunktion auch für iOS-Nutzer verfügbar sein. Das gab der Betreiber auf Facebooks Entwicklerkonferenz F8 bekannt. Sowohl die iOS-App, als auch die Anwendung für Microsofts mobiles Betriebssystem Windows Phone soll in den kommenden Wochen ein Update erhalten.

Nach erfolgreichem Update erhalten Nutzer zusätzlich zum normalen Messenger-Modus ein Telefonmenü, über das Anrufe zu anderen WhatsApp-Nutzern möglich sind. Dabei greift die App nicht auf das GSM-Netz zurück, sondern nutzt die bestehende Datenverbindung. Während die Bandbreite des heimischen WLANs davon kaum betroffen wäre, kann sogenannte VoIP-Telefonie den mobilen Datentarif erheblich belasten.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*