Anzeige

AGOF-News-Top-50: Nachrichten-Branche kommt mit Rekorden aus dem Weihnachts-Loch

AGOF-2008-01.jpg

Die dramatische Nachrichtenlage mit dem Anschlag auf die Charlie-Hebdo-Redaktion hat den deutschen Nachrichten-Websites im Januar neue Zugriffsrekorde beschert. Allein sieben der Top-Ten-Angebote verzeichneten laut AGOF so viele Unique User wie nie zuvor. Nur ein Top-50-Angebot blieb unter den Zahlen aus dem Dezember.

Anzeige
Anzeige

Focus Online, Spiegel Online, Die Welt, stern.de, Zeit Online, FAZ.net und n-tv.de – sieben der zehn größten Nachrichten-Anbieter unter den AGOF-Mitgliedern erreichten im Januar mehr Menschen auf ihren Websites als jemals zuvor. Wohlgemerkt: Mobile Nutzer sind hier nicht mitgerechnet, die werden von der AGOF gesondert in den mobile facts ausgewiesen.

Einzig Bild.de, Süddeutsche.de und N24.de erreichten keine neuen Rekorde. Süddeutsche.de und N24.de u.a. deswegen, weil in der Vergangenheit fremde Websites unter dem Fach mitgezählt wurden, die die Zahlen nach oben hievten. Bei der Süddeutschen war das bis Ende des Jahres die Abendzeitung, bei N24 einst wer-weiss-was.de.

Die größten Zuwächse verzeichneten prozentual gesehen innerhalb der Top Ten N24.de mit einem Wahnsinns-Plus von 44,1%, sowie Zeit Online und n-tv.de mit einem von jeweils etwas mehr als 19%. Auf den Rängen 11 bis 25 wuchsen die Huffington Post, das Handelsblatt und manager-magazin.de um jeweils mehr als 30%, die Frankfurter Rundschau, WirtschaftsWoche, Augsburger Allgemeine und Berliner Morgenpost um mehr als 20%.

Anzeige
AGOF Januar 2015: Die Top 50 der Nachrichten-Websites
Unique User Januar vs. Dezember
1 Bild.de 17,83 0,52 3,0%
2 Focus Online 13,85 1,38 11,1%
3 Spiegel Online 12,57 1,12 9,8%
4 Die Welt 10,39 1,40 15,6%
5 stern.de 6,96 0,55 8,6%
6 Süddeutsche.de 6,76 0,99 17,2%
7 Zeit Online 6,74 1,09 19,3%
8 FAZ.net 5,21 0,67 14,8%
9 n-tv.de 5,11 0,82 19,1%
10 N24.de 5,00 1,53 44,1%
11 Huffington Post 3,47 0,84 31,9%
12 RP Online 3,45 0,44 14,6%
13 Handelsblatt Online 3,25 0,79 32,1%
14 tagesspiegel.de 3,11 0,20 6,9%
15 Der Westen 2,53 0,30 13,5%
16 manager-magazin.de 2,48 0,59 31,2%
17 Frankfurter Rundschau online 2,16 0,38 21,3%
18 Abendblatt.de 2,07 0,26 14,4%
19 taz.de 1,90 0,30 18,8%
20 WirtschaftsWoche Online 1,89 0,40 26,8%
21 Express Online 1,70 0,16 10,4%
22 Augsburger Allgemeine Online 1,69 0,30 21,6%
23 Berliner Morgenpost 1,55 0,33 27,0%
24 Stuttgarter Zeitung online & Stuttgarter Nachrichten online 1,49 0,23 18,3%
25 Badische Zeitung Online 1,44 0,17 13,4%
*: Unique User 10+ in Mio. – Quelle: AGOF / Tabelle: MEEDIA

In den IVW-Daten, die schon einen Monat weiter sind, zeigte sich, dass insbesondere die beiden großen Gewinner N24 und Huffington Post große Teile ihrer Gewinner im Februar wieder einbüßten. Das wird in vier Wochen dann auch in den AGOF-Zahlen zu sehen sein. Erstmals dabei sein dürfte dann die Abendzeitung, die im Februar mit etwas mehr als 5 Mio. Visits auf Platz 25 des IVW-Rankings einstieg.

In der zweiten Hälfte der Top 50 findet sich der einzige Verlierer: Nordbayern.de blieb 5,5% unter seinen Dezember-Zahlen. Deutlich gewachsen sind im Januar hingegen die Nutzerdaten von mopo.de (+45,9%). Die Neue Osnabrücker Zeitung, die Leipziger Volkszeitung und die Mitteldeutsche Zeitung verbesserten sich um jeweils mehr als 30%, tz Online, der Kölner Stadt-Anzeiger und shz.de um mehr als 20%.

AGOF Januar 2015: Die Top 50 der Nachrichten-Websites
Unique User Januar vs. Dezember
26 tz Online 1,33 0,25 23,1%
27 Kölner Stadt-Anzeiger Online 1,28 0,23 21,9%
28 mopo.de 1,24 0,39 45,9%
29 Merkur-Online 1,24 0,08 6,9%
30 Neue Osnabrücker Zeitung 1,11 0,29 35,4%
31 BZ-Berlin 1,10 0,17 18,3%
32 berliner-zeitung.de 1,10 0,16 17,0%
33 Leipziger Volkszeitung 1,02 0,25 32,5%
34 shz.de 1,02 0,22 27,5%
35 news.de 0,98 0,07 7,7%
36 Zeitungsgruppe Thüringen Online 0,93 0,12 14,8%
37 Südwest Presse Online 0,86 0,10 13,2%
38 Ruhr Nachrichten.de 0,78 0,08 11,4%
39 Mittelbayerische Zeitung 0,78 0,07 9,9%
40 Mitteldeutsche Zeitung 0,77 0,18 30,5%
41 Hannoversche Allgemeine Zeitung 0,77 0,06 8,5%
42 schwäbische.de 0,77 0,05 6,9%
43 NWZ-Online 0,76 0,02 2,7%
44 Rhein Main Presse 0,69 0,09 15,0%
45 Nordbayern.de 0,69 -0,04 -5,5%
46 Rhein-Zeitung online 0,67 0,07 11,7%
47 Südkurier 0,66 0,10 17,9%
48 HNA online 0,66 0,07 11,9%
49 Westfälische Nachrichten 0,64 0,05 8,5%
50 Freie Presse 0,62 0,03 5,1%
*: Unique User 10+ in Mio. – Quelle: AGOF / Tabelle: MEEDIA
Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*