Neun Jahre Twitter: Die zehn wichtigsten Tweets

Digital Economy Tatsächlich: Obwohl Twitter immer noch nach einem Weg sucht, sein Wachstum zu monetarisieren, ist der 140-Zeichen tatsächlich schon neun Jahre alt! Der Social Media-Pionier blickte auf seinen Geburtstag in ganz eigener Form zurück – mit den zehn wichtigsten Tweets.

Werbeanzeige

Tatsächlich: Neun Jahre ist Twitter schon alt! Alles begann mit besten Absichten und jeder Menge Testosteron: Evan Williams, Biz Stone, Jack Dorsey und Noah Glass gründeten den 140-Zeichen-Dienst Twitter eher im Vorbeigehen – und verstritten sich dann legendär.

Die wahre Geschichte vom nach Facebook glamourösesten Start-up der Social  Media Ära hat New York Times-Reporter Nick Bilton bereits vor Jahren in seinem Bestseller „Twitter ausgebrütet: Eine wahre Geschichte über Geld, Macht, Freundschaft und Verrat“ aufgeschrieben.

Weniger dramatisch fällt der Blick zurück unterdessen vom inzwischen 31 Milliarden Dollar schweren Internet-Unternehmen selbst aus. Twitter feierte seinen Geburtstag am vergangenen Samstag mit zehn Meilensteinen zwischen 2006 und 2015, die sich je nach Nationalität leicht unterscheiden (Auswahl aus dem US- und deutschen Blog):

2006: Wie alles begann: Mitbegründer Jack Dorsey verschickte seinen legendären ersten Tweet

2007: Der Nutzer Chris Messina schlägt die Einführung des Hashtags vor

2008: Die Raumsonde Phoenix entdeckt Eis auf dem Mars. Die NASA feiert das Großereignis mit diesem Tweet

2009: Dieser Tweet muss an Ashton Kutcher gehen – der Hollywoodstar und Tech-Großinvestor gewann bekanntlich das Wettrennen um die erste Millionen Follower

2010: Prinz William verlobt sich – und das Königshaus setzt den ersten royalen Tweet ab

2011: Bill Gates twittert einen emotionalen Nachruf auf Apple-Gründer Steve Jobs

2012: Barack Obama macht seinem Namen als Social Media-Präsident alle Ehre und verkündet seine Wiederwahl auf Twitter Minuten vor der amtlichen Bekanntgabe der großen TV-Sender

2013: Ein trauriges Jahr für den Tweet des Jahres –  die Nachrichtenlage zum Bombenanschlag beim Boston Marathon verbreitet sich am schnellsten via Twitter.

2014: Keine Frage: Ellen DeGeneres Oscar-Selfie holt sich den Tweet des Jahres mit den bislang meisten Retweets

2015: Vorläufiger Schlusspunkt in Moll unter neun Jahre Mikoblogging: Die weltweite Anteilnahme „Je suis Charlie“ nach dem Anschkag auf die französische Satirezeitschrift Charlie Hebdo.

Werbeanzeige

Mehr zum Thema

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige