Anzeige

Tschüss, Passwort! Yahoo führt Wegwerf-Kennwörter ein

yahoo_kein-pw.jpg

Yahoo macht Schluss mit dem Passwort-Vergessen und führt Einmal-Kennwörter ein, die der Nutzer bei jedem Login neu auf sein Handy geschickt bekommt. Damit soll die Sicherheit im Netz erhöht werden.

Anzeige
Anzeige

20 verschiedene Passwörter für zehn unterschiedliche Plattformen, die man ständig vergisst und immer wieder neu anfordern muss oder ein einziges – unsicheres – Kennwort für alle Dienste: Mit diesen Problemen schlagen sich die meisten Menschen täglich im Netz herum. Yahoo will sich davon jetzt verabschieden und führt Eimal-Logins ein, um Nutzern das Leben leichter und sicherer zu machen.

Das Prinzip erinnert an die TANs vom Online-Banking: Wie das Unternehmen auf seinem Blog verkündet, schickt Yahoo seinen US-Nutzern ab sofort bei jedem Login ein neues Passwort aufs Handy, mit dem er oder sie sich anmelden kann. Im Vorfeld muss die On-demand-Funktion einmalig aktiviert werden.

Anzeige

Zu Yahoo gehören neben den Yahoo Nachrichten, der Yahoo Suche, Yahoo Mail und Yahoo Messenger auch der Foto-Dienst Flickr sowie die Blogging-Plattform Tumblr.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*