Anzeige

IVW: kicker, kicktipp und bundesliga.de starten mit Mega-Plus in die Rückrunde

IVW-Gewinner: kicker, kicktipp und bundesliga.de
IVW-Gewinner: kicker, kicktipp und bundesliga.de

Die IVW-Gewinner des Monats Februar kommen allesamt aus dem Fußball: kicker online verbesserte sich um wahnsinnige 33,6 Mio. Visits, kicktipp.de und bundesliga.de um 8,3 Mio. und 6,6 Mio. Die meisten Top-Angebote büßten im um drei Tage kürzeren Monat aber Traffic ein - vor allem eBay mit einem Verlust von 21%.

Anzeige
Anzeige

Über 140 Mio. Visits büßten allein die drei Top-Anbieter des IVW-Rankings gegenüber dem Januar ein: T-Online 45,5 Mio., Bild.de 37,0 Mio. und eBay 59,2 Mio. Angesichts des um drei Tage kürzeren Monats war ein Minus von fast 10% allerdings schon normal. Der 21%-Rückgang von eBay ist da schon etwas schlimmer. Die Auktionsplattform lässt allerdings ihre Mobile-Zahlen immer noch nicht von der IVW messen, mit diesen Daten sähe es an der Spitze der Tabelle sicher wieder etwas enger aus.

Neben eBay büßten in der Top 25 auch wetter.com und TV Spielfilm mehr als 20% ein – wetter.com jahreszeitenbedingt, TV Spielfilm wohl, weil der Januar traditionell der stärkste Fernsehmonat ist. Nach oben ging es im ersten Teil der Top 50 nur für zwei Angebote: Linguee gewann 0,7% hinzu – 79% der Visits stammen dort aber aus dem Ausland. Der gigantische Gewinner heißt hingegen kicker online: Mit einem Plus von 33,6 Mio. Visits bzw. 57,6% springt man zum ersten Mal seit April 2014 über die 90-Mio.-Marke und bis auf Platz 9 des IVW-Rankings.

IVW Februar 2015: Top 50 Angebote (Online+Mobile)
Visits Februar vs. Januar
1 T-Online Contentangebot 392.805.094 -45.457.185 -10,4%
2 Bild.de 291.406.076 -37.040.377 -11,3%
3 eBay – Der weltweite Online-Marktplatz 222.183.122 -59.210.396 -21,0%
4 Spiegel Online 200.716.356 -29.224.247 -12,7%
5 twitch.tv 177.399.849 -1.732.058 -1,0%
6 Yahoo 112.200.002 -18.651.958 -14,3%
7 mobile.de Der Automarkt 111.287.038 -3.283.624 -2,9%
8 Focus Online 108.012.679 -13.120.984 -10,8%
9 kicker online 91.972.538 33.601.317 57,6%
10 MSN 88.853.336 -10.213.321 -10,3%
11 gutefrage.net 86.402.170 -11.719.095 -11,9%
12 n-tv.de 81.866.575 -7.234.307 -8,1%
13 wetter.com 80.663.857 -24.189.961 -23,1%
14 Chefkoch.de 67.406.660 -7.325.602 -9,8%
15 Sport1 65.560.876 -2.736.700 -4,0%
16 Chip Online 65.499.127 -13.016.901 -16,6%
17 Die Welt 55.553.973 -8.383.341 -13,1%
18 TV Spielfilm Online 53.738.069 -14.798.106 -21,6%
19 Linguee 46.345.045 323.598 0,7%
20 Computerbild.de 44.791.835 -10.245.631 -18,6%
21 Zeit Online 44.174.300 -4.742.075 -9,7%
22 Süddeutsche.de 44.134.869 -5.003.417 -10,2%
23 Xing 39.415.304 -851.569 -2,1%
24 RTL.de 39.170.461 -7.030.550 -15,2%
25 FAZ.net 38.851.065 -3.062.008 -7,3%
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Während der Start der Rückrunde der Fußball-Ligen Angeboten wie kicker online große Traffic-Gewinne beschert, sorgt er woanders für Verluste: So ging es für transfermarkt.de, das eben vor allem in den Transferperioden in der Sommer. und Winterpause stark ist, um 24,8% nach unten. Ebenfalls mehr als 20% büßten auf den Rängen 26 bis 50 WetterOnline und holidaycheck ein. Für das Vermarktungsnetzwerk AdVice ging es sogar um 47,0% nach unten. Visits gewonnen hat in der zweiten Hälfte der Top 50 einzig ProSieben Online: Das 22,5%-Plus geht vor allem auf das Konto der neuen „Germany’s next Topmodel“-Staffel.

IVW Februar 2015: Top 50 Angebote (Online+Mobile)
Visits Februar vs. Januar
26 MyVideo 36.803.556 -6.234.188 -14,5%
27 Transfermarkt.de – Das Fußballportal 32.623.364 -10.737.135 -24,8%
28 stern.de 31.988.677 -4.349.791 -12,0%
29 autobild.de 29.993.605 -1.913.260 -6,0%
30 AOL 29.827.657 -3.716.758 -11,1%
31 Heftig.co 29.807.586 -3.248.230 -9,8%
32 finanzen.net – Das Finanzportal 29.752.305 -3.029.537 -9,2%
33 heise online 29.089.283 -3.694.533 -11,3%
34 PromiFlash 28.764.185 -3.281.516 -10,2%
35 WetterOnline 26.706.952 -8.690.978 -24,6%
36 Das Telefonbuch 25.073.822 -2.963.618 -10,6%
37 Das Örtliche 24.286.581 -1.726.510 -6,6%
38 freenet.de 22.904.721 -2.755.332 -10,7%
39 Bunte.de 22.341.671 -1.164.939 -5,0%
40 Spox.com 22.252.340 -2.702.433 -10,8%
41 Duden 21.634.442 -2.667.718 -11,0%
42 AdVice 21.519.467 -19.102.528 -47,0%
43 Handelsblatt.com 20.026.743 -1.855.572 -8,5%
44 ProSieben Online 19.932.933 3.656.661 22,5%
45 GameStar 19.645.317 -2.692.512 -12,1%
46 Wunderweib 19.475.139 -4.409.477 -18,5%
47 holidaycheck 19.230.318 -5.719.100 -22,9%
48 auto motor und sport 18.886.554 -1.049.413 -5,3%
49 Giga.de 18.829.789 -2.120.059 -10,1%
50 Pons Online-Wörterbuch 18.510.903 -1.803.188 -8,9%
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Der Blick auf die Einzel-Rankings nach Online- und Mobile-Daten zeigt, dass sich die herkömmlichen Websites schlechter entwickelt haben als die mobilen Angebote. So verloren 16 der Top-20-Online-Kontrahenten mehr als 10%, einzig mobile.de, Focus Online, sowie die beiden Gewinner Linguee und kicker entwickelten sich besser.

Anzeige
IVW Februar 2015: Top 20 Angebote (nur Online)
Visits Februar vs. Januar
1 T-Online Contentangebot 289.597.110 -37.781.362 -11,5%
2 eBay – Der weltweite Online-Marktplatz 222.183.122 -59.210.396 -21,0%
3 Bild.de 175.231.266 -24.691.682 -12,4%
4 Spiegel Online 127.715.024 -22.530.765 -15,0%
5 Yahoo 100.824.719 -15.823.519 -13,6%
6 MSN 86.504.058 -10.090.368 -10,4%
7 mobile.de Der Automarkt 63.891.422 -2.497.333 -3,8%
8 Focus Online 58.936.122 -4.969.838 -7,8%
9 Chip Online 52.230.614 -10.424.159 -16,6%
10 gutefrage.net 48.210.285 -6.622.537 -12,1%
11 Linguee 46.220.820 474.138 1,0%
12 Computerbild.de 41.280.628 -9.553.525 -18,8%
13 Die Welt 40.294.996 -5.441.482 -11,9%
14 RTL.de 36.731.943 -6.388.296 -14,8%
15 MyVideo 36.387.494 -6.098.664 -14,4%
16 kicker online 35.519.423 9.993.678 39,2%
17 wetter.com 35.307.436 -9.700.576 -21,6%
18 Chefkoch.de 35.175.093 -4.645.782 -11,7%
19 n-tv.de 35.119.176 -3.961.453 -10,1%
20 Süddeutsche.de 31.304.036 -3.608.639 -10,3%
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

In der mobilen Top 20 gewannen immerhin vier Angebote Visits hinzu – neben dem kicker auch twitch.tv, das aber 77% seiner Zugriffe im Ausland erzielt, sowie Sport1 und Xing. Mehr als 10% eingebüßt haben hier nur acht Angebote: Focus Online, wetter.com, TV Spielfilm, gutefrage.net, Transfermarkt.de, Die Welt, Vodafone.de und Zeit Online.

IVW Februar 2015: Top 20 Angebote (nur Mobile)
Visits Februar vs. Januar
1 twitch.tv 150.425.950 1.713.086 1,2%
2 Bild.de 116.174.810 -12.348.695 -9,6%
3 T-Online Contentangebot 103.207.984 -7.675.823 -6,9%
4 Spiegel Online 73.001.332 -6.693.482 -8,4%
5 kicker online 56.453.115 23.607.639 71,9%
6 Focus Online 49.076.557 -8.151.146 -14,2%
7 mobile.de Der Automarkt 47.395.616 -786.291 -1,6%
8 Sport1 47.036.626 10.088.430 27,3%
9 n-tv.de 46.747.399 -3.272.854 -6,5%
10 wetter.com 45.356.421 -14.489.385 -24,2%
11 TV Spielfilm Online 39.888.775 -11.372.969 -22,2%
12 gutefrage.net 38.191.885 -5.096.558 -11,8%
13 Chefkoch.de 32.231.567 -2.679.820 -7,7%
14 PromiFlash 17.586.973 -1.423.120 -7,5%
15 Transfermarkt.de – Das Fußballportal 15.506.153 -4.866.048 -23,9%
16 Die Welt 15.258.977 -2.941.859 -16,2%
17 Vodafone.de 14.544.905 -1.925.773 -11,7%
18 Xing 14.507.310 41.717 0,3%
19 radio.de 13.570.868 -671.825 -4,7%
20 Zeit Online 13.310.406 -1.854.166 -12,2%
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Alle drei Aufsteiger-Rankings werden vom kicker angeführt, der sowohl online, als auch mobile und dementsprechend auch insgesamt die meisten Visits hinzu gewann., Dahinter folgen vornehmlich weitere Sport- bzw. Fußball-Angebote: kicktipp.de, bundesliga.de, Comunio.de, Sport1 und das Sport1 Radio. Auch zweimal dabei: ProSieben Online – wie erwähnt wegen „GNTM“.

IVW Februar 2015: Top 5 Gewinner
Visits Februar vs. Januar
Gesamt (Online+Mobile)
1 kicker online 91.972.538 33.601.317 57,6%
2 kicktipp.de 10.648.313 8.324.835 358,3%
3 bundesliga.de – Die offizielle Webseite 10.447.936 6.643.294 174,6%
4 ProSieben Online 19.932.933 3.656.661 22,5%
5 Comunio.de – der Online Fußballmanager 11.306.082 3.043.883 36,8%
nur Online
1 kicker online 35.519.423 9.993.678 39,2%
2 kicktipp.de 10.648.313 8.324.835 358,3%
3 bundesliga.de – Die offizielle Webseite 10.447.936 6.643.294 174,6%
4 ProSieben Online 19.932.933 3.656.661 22,5%
5 sat.1 online 9.178.941 2.941.769 47,2%
nur Mobile
1 kicker online 56.453.115 23.607.639 71,9%
2 Sport1 47.036.626 10.088.430 27,3%
3 Comunio.de – der Online Fußballmanager 6.370.093 1.915.510 43,0%
4 Sport1 Radio 2.214.542 1.836.425 485,7%
5 twitch.tv 150.425.950 1.713.086 1,2%
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

In den Verlierer-Top-5-Tabellen finden sich vor allem die Großen: eBay, T-Online, Bild.de, etc. Mobil verlor wetter.com den größten Brocken.

IVW Februar 2015: Top 5 Verlierer
Visits Februar vs. Januar
Gesamt (Online+Mobile)
1 eBay – Der weltweite Online-Marktplatz 222.183.122 -59.210.396 -21,0%
2 T-Online Contentangebot 392.805.094 -45.457.185 -10,4%
3 Bild.de 291.406.076 -37.040.377 -11,3%
4 Spiegel Online 200.716.356 -29.224.247 -12,7%
5 wetter.com 80.663.857 -24.189.961 -23,1%
nur Online
1 eBay – Der weltweite Online-Marktplatz 222.183.122 -59.210.396 -21,0%
2 T-Online Contentangebot 289.597.110 -37.781.362 -11,5%
3 Bild.de 175.231.266 -24.691.682 -12,4%
4 Spiegel Online 127.715.024 -22.530.765 -15,0%
5 90min 3.196.307 -18.724.196 -85,4%
nur Mobile
1 wetter.com 45.356.421 -14.489.385 -24,2%
2 Bild.de 116.174.810 -12.348.695 -9,6%
3 TV Spielfilm Online 39.888.775 -11.372.969 -22,2%
4 AdVice 8.801.161 -11.241.876 -56,1%
5 Focus Online 49.076.557 -8.151.146 -14,2%
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA
Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*