Anzeige

Clap Camera: Clap-Macher fotografieren Medienmenschen gegen Geld

Bildschirmfoto-2015-03-04-um-15.06.53.png

Ein Porträt im Medien-Peoplemagazin Clap ist ein kleiner Ritterschlag für Medienschaffende. Neben den Texten zeichnen sich die Porträts stets auch durch aufwändige Foto-Produktionen aus. Die Macher des Clap-Magazins bieten ihre fotografische Expertise nun auch als Service an - mit der Clap Camera.

Anzeige
Anzeige

Clap Camera bietet Hochglanz-Shootings an außergewöhnlichen Orten mit besonderen Ideen. Eine Auswahl von Bildern, die fürs Clap-Magazin entstanden sind, kann man online bei clap-club.de besichtigen. Wert legen die Macher um Peter „Bulo“ Böhling darauf, dass man sich mit den Fotos natürlich keine Story im Clap Magazin erkaufen kann. Käuflich ist nur die Fotokunst …

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*