Anzeige

ARD-„Werbe-Check“ startet blass, Jauch schlägt ZDF-Hexenjäger

Der „Werbe-Check“ im Ersten
Der "Werbe-Check" im Ersten

Der neueste "Check" des Ersten lockte zur Premiere nicht sonderlich viele Neugierige vor die Fernseher: 2,80 Mio. sahen den "Werbe-Check" ab 20.15 Uhr - schwache 8,5%. Immerhin: Im jungen Publikum ging es über die ARD-Normalwerte. Den Tagessieg holte sich insgesamt "Wer wird Millionär?", in der jungen Zielgruppe "The Big Bang Theory".

Anzeige
Anzeige

Das sind die fünf Dinge, die Sie über die Quoten vom Montag wissen müssen:

1. „Werbe-Check“ nur im jungen Publikum erfolgreich, ZDF mit „Seelen im Feuer“ blasser als sonst

Es war nicht der Abend von ARD und ZDF. 2,80 Mio. sahen den „Werbe-Check“ – wie erwähnt ein schwacher Marktanteil von 8,5%. „Hart aber fair“ sahen danach 2,98 Mio. – bessere 9,6%. Der „Werbe-Check“ war vor allem wegen mangelndem Interesse in den älteren Zuschauergruppen erfolglos. Bei den 14- bis 49-Jährigen gab es mit 920.000 Sehern immerhin 7,9% – 0,5 Punkte mehr als Das Erste im 12-Monats-Mittel erreicht hat. Das ZDF landete mit seinem Historiendrama „Die Seelen im Feuer“ zwar auch im Gesamtpublikum über dem Soll, doch 4,63 Mio. Zuschauer und 14,5% sind für einen Montagabend ein eher verhaltenes Ergebnis. Die Doku „Hexenwahn“ kam danach mit 3,55 Mio. auf 13,6%. Bei den 14- bis 49-Jährigen erreichte das Duo aus Film und Doku 8,3% und 9,7%.

2. „Wer wird Millionär?“ siegt im Gesamtpublikum, Jauch und Jenke bei den Jungen aber unter dem Soll

Den Gesamtsieg holte sich am Montag das RTL-Quiz „Wer wird Millionär?“. 5,38 Mio. sahen zu – gute 16,4%. Auch bei den 14- bis 59-Jährigen, der offiziell für RTL wichtigsten Zielgruppe, gewann die Show den Tag – mit 2,26 Mio. und soliden 12,6%. Bei den 14- bis 49-Jährigen landete sie hingegen unter den RTL-Normalwerten – mit 1,46 Mio. und 12,5%. Noch schwächer lief danach „Das Jenke-Experiment“ mit nur 1,33 Mio. und 11,8%. Das blieb auch im Gesamtpublikum klar unter dem Soll: 2,87 Mio. Seher entsprachen ab 21.15 Uhr 9,4%.

3. „Big Bang Theory“ gewinnt bei 14-49, „Newtopia“ erstmals stabil

Anzeige

Der Sieger im jungen Publikum heißt wie montags derzeit üblich „The Big Bang Theory“. 2,00 Mio. 14- bis 49-Jährige sahen die neue Folge um 21.10 Uhr, 1,87 Mio. eine ältere um 21.40 Uhr. Die Marktanteile lagen bei hervorragenden 16,8% und 16,6%. „Die Simpsons“ erreichten vorher schon tolle 13,9% und 14,1%, der „Circus Halligalli“ um 22.10 Uhr immerhin 11,5%. Bei Sat.1 kam die neue Serie „Detective Laura Diamond“ um 20.15 Uhr mit 1,20 Mio. 14- bis 49-Jährigen auf gute 10,2%, „The Mentalist“ und „Castle“ erreichten danach 10,1% und 8,7%. Wichtiger für Sat.1 ist derzeit aber der Blick auf die „Newtopia“-Quote: Die lag erstmals nicht mehr unter der des Vortages. 2,02 Mio. Zuschauer (7,6%) sind 110.000 mehr als am Freitag, 1,02 Mio. 14- bis 49-Jährige 90.000 mehr. Die Marktanteile von 7,6% und 11,7% sind fast identisch mit denen vom Freitag.

4. Starker Start für den „Schrankalarm“, in der Prime Time bleibt „Chicago Fire“ blass

Eine erfolgreiche Premiere absolvierte die neue Vox-Nachmittags-Reihe „Schrankalarm“. 430.000 14- bis 49-Jährige waren ab 16 Uhr dabei – starke 10,5%. In der Prime Time blieb der Sender hingegen erneut blass: „Chicago Fire“ erreichte um 20.15 Uhr mit 650.000 jungen Zuschauern nur 5,5%, um 21.10 Uhr mit einer weiteren Episode und 760.000 immerhin solide 6,7%. Damit verlor man aber gegen RTL II, wo „Die Geissens“ 7,7% und 6,9% erreichten. kabel eins landete mit „Godzilla“ bei Werten von 590.000 14- bis 49-Jährigen und 5,5% – und damit im Sender-Mittelmaß.

5. zdf_neo punktet mit „Inspector Barnaby“, Fox mit „The Walking Dead“

Abseits der großen Sender war die Nummer 1 der Prime Time „Inspector Barnaby“. 1,32 Mio. Leute sahen die Krimireihe um 20.15 Uhr bei zdf_neo, sogar 1,44 Mio. eine weitere Folge um 21.55 Uhr. Die Marktanteile lagen damit bei grandiosen 4,1% und 6,6%. Über die Mio.-Marke sprangen um 20.15 Uhr auch NDR und WDR: Das NDR Fernsehen mit „Markt“ und 1,16 Mio. (3,5%), das WDR Fernsehen mit „Mord mit Aussicht“ und 1,12 Mio. (3,4%). Im Pay-TV gewann erneut die Fox-Serie „The Walking Dead“ den Tag: mit 280.000 Zuschauern und 0,9%.

Hier finden Sie bei MEEDIA täglich die Top 20 des Gesamtpublikums, der 14- bis 49-Jährigen und der 14- bis 59-Jährigen. Eine Liste aller Quoten-Analysen der Vergangenheit lesen Sie immer an dieser Stelle.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*