Anzeige

Bundesliga-Quoten: Dortmund-Schalke top, Leverkusen-Freiburg Flop

Die Bundesliga bei Sky
Die Bundesliga bei Sky

Das Ruhrderby zwischen Dortmund und Schalke war der erwartete Zuschauerhit: 420.000 der 570.000 Einzeloptions-Seher entschieden sich am Samstag für BVB-S04. Leverkusen und Freiburg erreichten hingegen weniger als 5.000 Fans, Bremen und Wolfsburg am Sonntagabend 890.000.

Anzeige
Anzeige

Der Spieltag begann mit einer tollen Freitags-Quote: 900.000 Zuschauer erreichten der FC Bayern und der 1. FC Köln bei Sky. Allerdings waren das 130.000 weniger als eine Woche zuvor bei der Partie Stuttgart-Dortmund. Auch der Samstag lief etwas schwächer als in der Vorwoche: 1,42 Mio. Fans beobachteten die Konferenz oder eins der fünf Einzelspiele – sieben Tage zuvor waren es noch 1,68 Mio.

850.000 der 1,42 Mio. entschieden sich dabei für die Konferenz. Das Topspiel zwischen Dortmund und Schalke kam auf 420.000 Fans, Hannover-Stuttgart auf 90.000, Hertha-Augsburg auf 40.000 und Hoffenheim-Mainz auf 20.000. Leverkusens Sieg gegen den SC Freiburg verfolgten hingegen nicht einmal 5.000 Leute – offiziell also 0,00 Mio.

Am Samstagabend erreichten Frankfurt und Hamburg 800.000 Zuschauer. Mönchengladbachs Sieg gegen Paderborn bezeugten am Sonntag 530.000, das spektakuläre 3:5 zwischen Bremen und Wolfsburg danach 890.000.

Anzeige

In der von MEEDIA errechneten Bundesliga-Tabelle nach Sky-Zuschauern machte Wolfsburg den größten Sprung: von 12 auf 10. Auch Gegner Werder Bremen verbesserte sich – von 7 auf 6. Ganz vorn bleiben der FC Bayern und Borussia Dortmund, ganz hinten überholte Paderborn die TSG Hoffenheim, die nun Vorletzter vor Freiburg ist.

Die Bundesliga-Tabelle nach Sky-Zuschauerzahlen Saison 2014/15
Platz Vorwoche Verein Mio.
1 1 Bayern München 0,76
2 2 Borussia Dortmund 0,70
3 3 Schalke 04 0,58
4 4 Borussia Mönchengladbach 0,50
5 5 Hamburger SV 0,45
6 7 Werder Bremen 0,44
7 6 Eintracht Frankfurt 0,44
8 8 VfB Stuttgart 0,39
9 9 Hertha BSC 0,37
10 12 VfL Wolfsburg 0,37
11 10 Mainz 05 0,35
12 11 Hannover 96 0,35
13 13 Bayer Leverkusen 0,32
14 15 1. FC Köln 0,31
15 14 FC Augsburg 0,28
16 17 SC Paderborn 07 0,27
17 16 TSG Hoffenheim 0,25
18 18 SC Freiburg 0,23
Stand: 23. Spieltag / Durchschnitts-Zahlen
Rohdaten-Quelle: AGF/GfK – Berechnung + Tabelle: MEEDIA

Zur Methodik: Für unsere Zuschauertabelle werten wir sämtliche Einzelspiel-Quoten, zudem die der Konferenz. Die Konferenz-Zuschauer werden in dem Verhältnis unter den zu der Anstoßzeit spielenden Clubs aufgeteilt, in dem sie sich schon die Zuschauer der Einzelspiele aufgeteilt haben. So werden für unsere Tabelle aus 420.000 Dortmund-Schalke-Zuschauern 1,04 Mio., aus 20.000 Hoffenheim-Mainz-Sehern aber nur 60.000.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*