Anzeige

Funke macht Klaus Lange zum Geschäftsführer der Mediengruppe Thüringen

Klaus Lange zieht sich aus der Geschäftsführung der Mediengruppe Funke zurück
Klaus Lange zieht sich aus der Geschäftsführung der Mediengruppe Funke zurück

Der 66-jährige Medienmanager Klaus Lange ist neuer Geschäftsführer der Mediengruppe Thüringen. Dazu gehören die Tageszeitungen Thüringer Allgemeine, Ostthüringer Zeitung und Thüringische Landeszeitung. Er folgt auf Inga Scholz, die die Funke Mediengruppe, zu der Mediengruppe Thüringen gehört, wegen "unterschiedlicher Auffassungen über die strategische Ausrichtung des Geschäfts" verlässt.

Anzeige
Anzeige

Lange war 20 Jahre Geschäftsführer der Mediengruppe Magdeburg, zu der u.a. die Magdeburger Tageszeitung Volksstimme gehört. „Wir freuen uns, dass wir mit Klaus Lange einen überaus erfahrenen Medienmanager für uns gewinnen konnten“, sagt Funke-Geschäftsführer Michael Wüller, „mit seiner großen Kompetenz und seiner Kreativität werden wir die gruppenweite Zusammenarbeit auf Verlagsebene weiter vorantreiben.“ In Magdeburg erwarb sich Lange auch wegen seines rigiden Kosten-Managements und seines harten Kurses gegenüber Betriebsrat und Gewerkschaften den Respekt der Funke-Chefetage.

Bevor Lange 1994 die Geschäftsführung der Mediengruppe Magdeburg übernahm, war er viele Jahre in leitenden Funktionen für die Bauer Media Group tätig.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*