Anzeige

Harms stockt auf: Spiegel Online holt Sucher und Streitz in die Chefredaktion

Florian Harms (mitte) mit seinen neuen Chefredaktionsmitgliedern Jörn Sucher (l.) und Matthias Streitz (r.). Fotos: dpa (Harms) & Jeannette Corbeau/Spiegel.
Florian Harms (mitte) mit seinen neuen Chefredaktionsmitgliedern Jörn Sucher (l.) und Matthias Streitz (r.). Fotos: dpa (Harms) & Jeannette Corbeau/Spiegel.

Florian Harms, Chefredakteur von Spiegel Online, erweitert sein Führungsteam. Neben seiner Stellvertreterin Barbara Hans erweitert er den Kreis der Mitglieder der Chefredaktion um Matthias Streitz und Jörn Sucher. Mit Nikolaus Blome und Roland Nelles ist das Führungsteam von SpOn nun fünfköpfig.

Anzeige
Anzeige

Streitz und Sucher waren bislang Geschäftsführende Redakteure von Spiegel Online. In der vergangenen Woche hatte bereits Print-Chef und SpOn-Herausgeber Klaus Brinkbäumer, der wie Harms im Januar offiziell ernannt wurde, seine Führungsriege reformiert und Susanne Beyer, stellvertretende Leiterin des Kulturressorts, sowie den politischen Autor Dirk Kurbjuweit und Deutschland-Ressortleiter Alfred Weinzierl, zu seinen Stellvertretern gemacht.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Fünfköpfig??? Zählen Sie noch mal ganz vorsichtig durch. Kleiner Tipp: Man benötigt zwei Patschehändchen …

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*