Anzeige

Ikea als Paartherapeut: Neue App und frisches Viral für glückliche Beziehungen

imgo5.jpg

Ikea hat sich auf die Fahnen geschrieben, Paare glücklich zu machen: Mit einer neuen App sollen sich Frauen und Männer Emoticons im Ikea-Look schicken – anstatt zu streiten. In einem anderen Video zeigt das Möbelhaus Pärchen, die schon seit der Eröffnung der ersten Ikea-Filiale glücklich zusammen sind.

Anzeige
Anzeige

Schon, als die Menschen noch in Höhlen lebten, haben Frauen und Männer sich permanent missverstanden – daran hat sich bis heute nichts geändert, zumindest wenn es nach Ikea geht. Vor allem im Haushalt käme es immer wieder zu Missverständnissen. Das Möbelhaus will helfen und bringt eine App auf den Markt, die die Kommunikationsprobleme zwischen Paaren beheben soll: Anstatt lange zu diskutieren, schickt sich das Paar damit einfach Emoticons hin und her. Die Bildchen zeigen berühmte und beliebte Ikea-Produkte, wie zum Beispiel das Billy-Regal oder das rote Kuschelherz mit Armen:

Glückliche Beziehungen sind offenbar der aktuelle Marketingschwerpunkt des Möbelhauses. In einem rührenden Werbevideo anlässlich des Valentinstags am kommenden Samstag erzählen sowohl frisch Verliebte von ihrem gemeinsamen Einkauf bei Ikea als auch auch Paare, die schon seit der Eröffnung der ersten Ikea-Filiale zusammen sind:

Anzeige

Das Konzept zur Emoticons-App kommt von der Agentur Lemz, programmiert wurde sie von Elements Interactive. Die Agentur Akestam Holz hat das Valentinstags-Video realisiert.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*