Anzeige

Lahme Früchtchen: So unlustig wirbt Heinz Strunk für die Smoothie-Marke True fruits

© BBDO
© BBDO

Die Smoothies von True fruits, bekannt für kesse Sprüche auf der Flasche, sind gerade das In-Getränk in deutschen Büros. Nun hat BBDO Berlin für die Marke mehrere Spots mit Comedian Heinz Strunk realisiert. Wirklich zünden will das Witz-Feuerwerk aber nicht.

Anzeige
Anzeige

Hauptdarsteller in den Spots sind verschiedene Früchte, die laut einer Pressemitteilung „wenig von Gesprächsdiplomatie halten und mit der Wahrheit herausrücken“. Da sprechen Apfelsine und Mango mit einer Banane bzw. mit Opa, der ins Altersheim soll. Oder sie führen ein absurdes Einstellungsgespräch oder überlegen, was mit dem verstorbenen Hamster geschehen soll. Ehrlich bzw. „true“.

Die kurzen Spots sind dabei wie Standbilder arrangiert und werden durch die Stimmen der Off-Sprecher lebendig. Hauptsprecher ist der Entertainer Heinz Strunk („Fleisch ist mein Gemüse“, Studio Braun). Der Comedian soll den Filmen mit seiner trockenen Art eine ganz besondere Komik verleihen.

Anzeige

Auch wir müssen jetzt ganz ehrlich sein: Beim Betrachten der drei Clips will sich bei uns auch mit Verzögerung kein Lacher einstellen …

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Klar, ist ein spezieller Humor.. Strunk Humor. Muss man fan von sein – ich bin es auf jeden Fall und habe mich schlapp gelacht! Heinz for Bundeskanzler!

  2. Diese Art von Werbung ist einfach widerlich. Mit Gefühlen von Menschen Umsatz generieren ist einfach ein No-Go, liebe Werbekasper !

  3. Da hat jemand versucht, die Positionierung 1:1 in einen Spot zu kippen. Etwa im Hinterkopf „“Ehrlich“ können ja eigentlich nur Subjekte sein. Dann müssen sie auch sprechen.“ . Jetzt kann man knobeln: Ist die Positionierung daneben oder nur ihre platte wörtliche Umsetzung. Die Zielgruppe, die das lustig findet, ist dann natürlich sehr überschaubar: Macher und Marketing.

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*