Anzeige

Cover der Woche: Mit Rihanna, Bikini-Models und lecker Pizza

yoke_rogue_pizzatoday.jpg

Alles eine Frage der Balance. Das überraschendste Cover der Woche kommt diesmal von Yoke. Dem Neuling aus Australien gelingt es Kreativität und Yoga unter einen Hut zu bringen. Überhaupt setzen die Blattmacher wieder mehr auf nackte Haut. Der Frühling scheint zu nahen.

Anzeige
Anzeige

Yoke
Yoke
Wer steht hier Kopf? Der Leser, die Art-Direktion, das Model? Natürlich ist vor allem der Teddy-Hund toll. Yoke ist ein neues Lifestyle- und Kunst-Magazin aus Sydney.

WAD
WAD
Auch das WAD-Magazin setzt auf Kunst und nackte Cover-Haut. Angereichert wird das ganze diesmal noch mit Retro-Technik-Porn.

SportsIlustrated
SportsIllustrated
Es ist wieder Zeit für die Swimsuit-Ausgabe. Seit Jahrzehnten ist sie kult. Besonders stolz sind die Macher, dass diesmal im Heft auch ein Plus-Size-Model fotografiert wurde. Für das Cover reichte der Mut dann doch nicht. In den prüden USA brach bereits eine Diskussion los, ob die aktuelle Front-Frau ihr Höschen nicht zu weit nach unten zieht.

Bazar
Bazar
Ebenfalls auf nackte Haut setzt Bazar. Das Modemagazin titelt mit Rihanna und dem Thema „Killer Fashion“. Passend dazu räkelt sich die Sängerin im Maul eines Killer-Hais. Hoffentlich findet der Rihanna nicht zu sehr zum anbeißen.

Pizza today
Pizza Today
Apropos anbeißen. Das US-Magazin, das sich tatsächlich überwiegend mit Pizza beschäftigt kommt auch in diesem Monat wieder mit einer sehr leckeren Ausgabe. Passend zum Valentinstag hat die Pizza diesmal eine Herzform. Lecker.

Anzeige

Rogue
Rogue
Das britische Musik-Magazin beschäftigt sich mit der Frage, wie Mick Jagger zu dem werden konnte, der er ist. Dazu gruben sie ein wunderbar rotziges Bild aus den Jugendjahren des Superstars aus.

Glint
Glint
Das Modemagazin aus Paris dürfte bei dieser Hutmode bestimmt auch in Moskau viele Freunde finden. Bei dieser Fotografie und diesem Licht weiß man gar nicht, wo die Haare aufhören und wo die Kapuze anfängt.

rouleur
Rouleur
Die melancholischste Titelseite der Woche kommt ebenfalls aus Frankreich. Das Rad-Magazin Rouleur beschäftigt sich mit Lance Armstrong.

Jesus
Jesus
Zum Abschluss kann etwas göttlicher Beistand bestimmt helfen. Das neue italienische Magazin Jesus, das sich natürlich überwiegend mit Glaubensfragen beschäftigt, macht mit einem wunderbaren Bild von Papst Franziskus auf.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*