Anzeige

Game of Thrones: Sky plant Programm-Offensive zur 5. Staffel

Game-of-Thrones.jpg

Programm-Feuerwerk für "das Lied von Eis und Feuer": Game of Thrones geht in seine fünfte Season und Sky macht aus dem Serienstart den maximal größten Programm-Event. So starten die Münchner für rund zwei Wochen sogar einen Game of Thrones-Kanal. Bereits am 13. April – einen Tag nach der US-Ausstrahlung - ist die Premieren-Folge auch in Deutschland zu sehen. Die Synchronfassung läuft ab dem 27. April.

Anzeige
Anzeige

Nach Angaben von Filmchef Marcus Ammon plant der Pay-TV-Sender zum Start der fünften Staffel die „größte Games of Thrones-Programmierung aller Zeiten“. So wird aus Sky Hits für über 14 Tage lang Sky Thrones HD. Ab 10. April werden auf dem Sonder-Kanal die Staffeln eins bis vier in Nonstop-Schleife zu sehen sein.

Dazu arbeiten die Münchner an einer eigenen Show zum Thema, ebenso wie an vier Season-Specials. Vom englischen Schwester-Sender Sky UK übernimmt Sky Deutschland eine spezielle monothematische Talkshow. Im Original heißt die Gesprächsrunde „Thronecast“. Unter welchen Namen sie hierzulande ausgestrahlt wird, ist noch unklar. Vorbild ist „Talkingdead“. Im Anschluss an „The Walking Dead“ erzielte diese spezielle Talkrunde bereits beste Quoten.

Anzeige

Richtig ernst wird es dann am 13. April. Bereits einen Tag nach der US-Premiere ist die erste Folge der fünften Staffel in der Originalfassung zu sehen. Die Deutsche Erstausstrahlung der übersetzten Fassung ist dann für Montag, den 27. April um 21.00 Uhr bei  Sky Atlantic geplant.

Wem das alles zu lange dauert, den will Sky mit seinem On-Demand-Angebot verwöhnen. Bereits in der Nacht der 12. Aprils wird die erste Folge zeitgleich mit der US-Ausstrahlung auf Sky Go zu sehen sein. Sky Online zeigt die Premiere ab dem 13. April (8 Uhr). Die Münchner wollen über Sky Go alle Folgen jeweils zeitgleich mit der US-Ausstrahlung zeigen.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Absurd. Für Fans ist das nichts und für arbeitende Menschen auch nicht.

    Wer guckt schon 2 Wochen am Stück GoT? Ein normaler Mensch muss auch mal schlafen oder * arbeiten *. Aufzeichnen geht ja auch nicht bei der Masse an Daten. Echte Fans nutzen Netflix und Co. Der Sky Kundenservice ist auch eine Katastrophe, die antworten einfach nicht auf e-Mails, Faxe und Briefe. Armselig der ganze Konzern. Fernsehen hat sich überholt und wird in ein paar Jahrzehnten fast ausgestorben sein, in der heutigen schnelllebigen Zeit hat man keine Zeit mehr sich stundenlang berieseln zu lassen – außer man hat keinen Job oder im Leben nicht viel vor / bereits alles vergeigt… Mal ganz abgesehen davon, will eig. kein echter Serienfan ewig warten und sich die Zeit wann man sich das ansehen „darf“ diktieren lassen.

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*