Anzeige

Anzeigenmarkt 2014: stern trotz größter Verluste weiter Nummer 1, Focus überholt BamS

nielsen.jpg

Der größte Umsatz-Verlierer in der Nielsen-Anzeigenstatistik 2014 heißt stern. Die Nummer 1 des Rankings heißt aber auch weiterhin stern, denn der schärfste Konkurrenz Spiegel verlor ebenfalls deutlich. Deutlich nach oben ging es im abgelaufenen Jahr vor allem für TV-Supplements, aber auch Die Zeit und Vogue.

Anzeige
Anzeige

119,53 Mio. Euro setzte der stern – brutto, also ohne Rabatte und Gegengeschäfte mit einzuberechnen – im Jahr 2014 mit Anzeigen um. Laut Nielsen entspricht das einem Minus von deutlichen 8,6%. Da Der Spiegel auf Platz 2 aber immerhin auch 4,7% weniger umsetzte als 2013 verteidigte der stern seine Spitzenposition. Über die 100-Mio.-Marke sprangen zudem der Focus und die Bild am Sonntag. Dem Focus gelang es trotz Auflagen-Verluste, seinen Brutto-Werbeumsatz sogar um 08% zu steigern, die Bild am Sonntag büßte hingegen 3,7% ein und fiel damit hinter den Focus zurück.

Der größte Gewinner in der Top 25 der Publikumszeitschriften und Wochenzeitungen ist das TV-Supplement rtv. Die West-Ausgabe sprang mit einem Plus von 15,1% bzw. über 10 Mio. Euro bis auf Platz 6. Direkt dahinter folgt mit der Zeit ebenfalls ein großer Aufsteiger, ebenfalls deutlich bergauf ging es für Vogue, die Sport Bild, und die West-Ausgabe des zweiten TV-Supplements prisma. Massive Verluste verbuchen hingegen neben dem stern vor allem die ADAC Motorwelt, die offenbar unter dem Imageschaden durch verschiedene ADAC-Affären litt, sowie TV Spielfilm, das mit fast 20% weniger Umsatz bis auf Platz 25 durch gereicht wurde.

Nielsen-Anzeigenstatistik 2014: Top 50 Publikumszeitschriften*
Umsatz brutto 2014 vs. 2013
2014 absolut in %
1 stern 119,53 -11,21 -8,6%
2 Der Spiegel 117,39 -5,85 -4,7%
3 Focus 107,02 0,83 0,8%
4 Bild am Sonntag 105,55 -4,02 -3,7%
5 Brigitte 89,95 -4,71 -5,0%
6 rtv Ausgabe West 81,31 10,66 15,1%
7 Die Zeit 74,12 4,52 6,5%
8 Bunte 73,32 0,17 0,2%
9 freundin 70,70 -3,49 -4,7%
10 Bild der Frau 63,74 -0,59 -0,9%
11 Auto Bild 59,18 -3,71 -5,9%
12 ADAC Motorwelt 58,86 -8,03 -12,0%
13 Gala 56,20 1,24 2,2%
14 InStyle 51,80 -2,82 -5,2%
15 auto motor und sport 49,89 -3,61 -6,7%
16 TV Digital 46,57 0,61 1,3%
17 Vogue 45,66 4,04 9,7%
18 Sport Bild 41,87 3,10 8,0%
19 Glamour 41,10 -3,30 -7,4%
20 Wirtschaftswoche 40,00 -2,52 -5,9%
21 Elle 39,57 -1,29 -3,2%
22 TV Movie 39,45 -2,35 -5,6%
23 prisma Gesamt West 35,85 7,09 24,6%
24 Cosmopolitan 34,75 1,70 5,1%
25 TV Spielfilm 34,16 -8,35 -19,7%
*und Wochenzeitungen / Brutto-Werbeumsatz in Mio. Euro
Daten-Quelle: Nielsen, PZ-Online / Tabelle: MEEDIA

Auf den Rängen 26 bis 50 gelang es gleich fünf Titeln, sich um mehr als 10% zu steigern. Dazu gehören die Ost-Ausgaben von rtv und prisma, zudem Grazia, Superillu und trotz massiver Auflagenverluste auch der Bravo. Die wird ihren Anzeigenumsatz im Jahr 2015 aber kaum halten können, schließlich erscheint sie nun nur noch alle 14 Tage und damit halb so oft wie bisher. Mehr als 10% eingebüßt hat die c’t.

Nielsen-Anzeigenstatistik 2014: Top 50 Publikumszeitschriften*
Umsatz brutto 2014 vs. 2013
2014 absolut in %
26 Für Sie 33,95 0,42 1,2%
27 tv14 33,81 -0,72 -2,1%
28 Hörzu 32,66 0,03 0,1%
29 rtv Ausgabe Ost 31,61 6,72 27,0%
30 Schöner Wohnen 30,67 -3,37 -9,9%
31 Grazia 28,10 2,90 11,5%
32 tina 26,46 -0,15 -0,6%
33 Apotheken Umschau A 24,09 0,00 0,0%
34 Zeitmagazin 23,98 1,92 8,7%
35 GQ 22,77 0,70 3,2%
36 Computer Bild 22,04 1,44 7,0%
37 prisma Gesamt Ost 21,09 5,49 35,2%
38 c’t magazin für computer technik 21,02 -2,57 -10,9%
39 Superillu 20,84 3,33 19,0%
40 kicker Montag 18,63 0,87 4,9%
41 Lisa 18,24 -0,68 -3,6%
42 InTouch 17,91 1,42 8,6%
43 Bravo 17,87 2,21 14,1%
44 myself 17,83 -1,26 -6,6%
45 tv Hören und Sehen 17,30 -0,58 -3,2%
46 Apotheken Umschau B 17,20 0,72 4,3%
47 Joy 16,54 -0,07 -0,4%
48 AD Architectural Digest 15,80 0,42 2,7%
49 Geo 15,55 -0,65 -4,0%
50 Auto Zeitung 14,77 1,03 7,5%
*und Wochenzeitungen / Brutto-Werbeumsatz in Mio. Euro
Daten-Quelle: Nielsen, PZ-Online / Tabelle: MEEDIA

Das Gesamt-Ranking der Gewinner wird von allen vier Ausgaben von rtv und prisma angeführt. Stärkste Kauf-Zeitschrift, bzw. -Zeitung war nach absolutem Umsatz-Wachstum Die Zeit, dahinter folgen Vogue, Superillu und Sport Bild.

Anzeige

Nielsen-Anzeigenstatistik 2014: Top Ten Gewinner*
Umsatz brutto 2014 vs. 2013
2014 absolut in %
1 rtv Ausgabe West 81,31 10,66 15,1%
2 prisma Gesamt West 35,85 7,09 24,6%
3 rtv Ausgabe Ost 31,61 6,72 27,0%
4 prisma Gesamt Ost 21,09 5,49 35,2%
5 Die Zeit 74,12 4,52 6,5%
6 Vogue 45,66 4,04 9,7%
7 Superillu 20,84 3,33 19,0%
8 Sport Bild 41,87 3,10 8,0%
9 Grazia 28,10 2,90 11,5%
10 Closer 11,35 2,78 32,4%
*Publikumszeitschriften + Wochenzeitungen / Brutto-Werbeumsatz in Mio. Euro
Daten-Quelle: Nielsen, PZ-Online / Tabelle: MEEDIA

Der größte Absteiger des Jahres 2014 hieß wie erwähnt stern. Niemand büßte einen so großen Umsatz ein wie das G+J-Magazin. Dahinter folgen mit jeweils über 8 Mio. Euro weniger TV Spielfilm und ADAC Motorwelt, Der Spiegel büßte mehr als 5 Mio. Euro Umsatz ein, Brigitte und Bild am Sonntag mehr als 4 Mio.

Nielsen-Anzeigenstatistik 2014: Flop Ten Verlierer*
Umsatz brutto 2014 vs. 2013
2014 absolut in %
1 stern 119,53 -11,21 -8,6%
2 TV Spielfilm 34,16 -8,35 -19,7%
3 ADAC Motorwelt 58,86 -8,03 -12,0%
4 Der Spiegel 117,39 -5,85 -4,7%
5 Brigitte 89,95 -4,71 -5,0%
6 Bild am Sonntag 105,55 -4,02 -3,7%
7 Auto Bild 59,18 -3,71 -5,9%
8 auto motor und sport 49,89 -3,61 -6,7%
9 freundin 70,70 -3,49 -4,7%
10 Schöner Wohnen 30,67 -3,37 -9,9%
*Publikumszeitschriften + Wochenzeitungen / Brutto-Werbeumsatz in Mio. Euro
Daten-Quelle: Nielsen, PZ-Online / Tabelle: MEEDIA

Neulinge gab es in der Nielsen-Statistik 2014 nur mit weniger als 2 Mio. Euro Brutto-Umsatz: Business Punk führt die Liste vor viva! und P.M. History an, belegt im gesamt-Ranking mit den 1,81 Mio. Euro aber nur den 259. Platz.

Nielsen-Anzeigenstatistik 2014: Top Five Neulinge
Umsatz brutto 2014 vs. 2013
2014 absolut in %
1 Business Punk 1,81 neu
2 viva! 1,54 neu
3 P.M. History 1,31 neu
4 Mercedes-Benz Magazin 1,24 neu
5 Auto Zeitung Classic Cars 1,20 neu
*Publikumszeitschriften + Wochenzeitungen / Brutto-Werbeumsatz in Mio. Euro
Daten-Quelle: Nielsen, PZ-Online / Tabelle: MEEDIA
Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*