buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

Sexualkunde bizarr: Schweden-TV will mit singenden Geschlechtsorganen aufklären

Snoppen-och-snippan.jpg

Let’s talk about Sex: Gesungen geht alles leichter, das haben sich zumindest die Programmmacher des schwedischen Fernsehsenders SVT gedacht und einen Kinder-Clip mit singen Penissen und Vaginas produziert. Den Eltern soll er helfen, einfacher über die Geschlechtsteile zu reden. Es hätte allerdings auch kaum eine leichtere Methoden gegeben, eine Empörungswelle bei Facebook loszutreten.

Anzeige
Anzeige

Noch immer scheint zu gelten: Nicht vieles polarisiert stärker, als lustig umgesetzte Aufklärungsthemen. Das zeigt sich wieder an den Facebook-Reaktion auf den kleinen Clip. Wie der Standard berichtet, kommentierten bereits mehr als 5.000 Nutzer das Posting.

Anzeige

Ausgestrahlt wird das Filmchen im Kinderprogramm „Bacillakuten“. Die Intention hinter dem Video, das bei YouTube mittlerweile schon über 2,2 Millionen Aufrufe verzeichnet, erklärt Kajsa Peters, Projektleiterin bei SVT gegenüber Expressen: „Wir hoffen, dass der Song es leichter für Eltern macht, mit ihren Kindern über Penis und Scheide zu sprechen.“

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*