Anzeige

Internet-Zensur: Webseiten mit Charlie Hebdo-Titel in der Türkei gesperrt

Foto: dpa
Foto: dpa

Ein türkisches Gericht hat die Sperrung von Internetseiten angeordnet, die das Coverbild der aktuellen Charlie Hebdo-Ausgabe zeigen, berichtet die türkische Nachrichtenagentur Anadalu. Das Titelbild zeigt einen weinende Mohammed-Karikatur mit einem Schild in der Hand, auf dem die Worte "Je suis Charlie" stehen.

Anzeige
Anzeige

Das türkische Parlament unter Premierminister Erdogan hatte vor rund einem Jahr ein Gesetz beschlossen, nach dem Internetseiten ohne vorherigen Gerichtsbeschluss gesperrt werden dürfen. Dafür muss lediglich der Kommunikationsminister seine Zustimmung geben. Offizielles Ziel sei, die Persönlichkeitsrechte im Internet zu schützen und beleidigende Inhalte zu entfernen. Kritiker sehen dadurch die Pressefreiheit in der Türkei massiv beschränkt, auch der türkische Presserat wehrte sich gegen den Eingriff.

Trotz Gegenmaßnahmen der Regierung ist das Charlie Hebdo-Titelbild jedoch in der Türkei erschienen: Medienberichten zufolge druckte das linksgerichtete Oppositionsblatt Cumhuryiet mehrere Karikaturen aus der aktuellen Ausgabe der französischen Satirezeitung nach. Chefredakteur Utku Cakirözer bezeichnete das als „Zeichen der Solidarität“.

Die türkische Polizei hatte im Vorfeld versucht, den Abdruck zu verhindern und ließ Lastwagen mit den Ausgaben erst passieren, als sie sich vergewissert hatte, dass die Mohammed-Karikatur vom Titelbild nicht im Heft zu finden war. Die Cumhuryiet-Redaktion hatte das offenbar erwartet und das Bild zwar nicht in die vierseitige Beilage integriert, dafür aber in kleinerer Form in Kommentarspalten im Blatt.

Anzeige

Die Redaktionsgebäude von Cumhuryiet wurden mittlerweile von der Polizei abgesichert, nachdem die ultrakonservative Yeni Akut-Zeitung Namen und Fotos der Kommentatoren veröffentlicht hatte, in deren Spalten die Karikatur publiziert wurde.

 

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*