„Prince of Pegida“: Im Kampf gegen die Lügenpresse

„Prince of Persia“ ist ein Spieleklassiker. Aber kannten Sie schon „Prince of Pegida“ aus dem Hause „NS Games“? Auf YouTube ist zum Game, bei dem der Spieler das islamisierte Dresden befreien muss, ein Trailer aufgetaucht. Achtung, Satire!

Bewaffnet mit dem „Schwert der Ahnungslosigkeit“ müssen Sie die Dresdner Frauenkirche, die längst zur Moschee „um-islaminiert“ wurde, vom gefährlichen Muselmann befreien und dabei den tödlichen Mikrofonen der Lügenpresse ausweichen.

Dahinter steckt der YouTuber „Ausgefranzt“, der für das Satirevideo kurzerhand Spielszenen aus „Prince of Persia“ passend umgeschnitten und bearbeitet hat. Treffend wird im Sprechertext auch ordentlich gesächselt.