Anzeige

Gala bringt zum Tod von Udo Jürgens 68-Seiten-Special

Bildschirmfoto-2014-12-23-um-09.38.41.png

Das People-Magazin Gala reagiert auf den Tod von Udo Jürgens mit einem Special. Während Konkurrent Bunte die Weihnachtsausgabe mit einer Erinnerungsstrecke aktualisiert an die Kioske bringt, setzt Gruner auf eine Stand-alone-Ausgabe, die mehrere Monate im Handel ausliegen wird. Erscheinungstermin ist der 29. Dezember.

Anzeige
Anzeige

Das Idol ganzer Generationen war am vergangenen Sonntag plötzlich und unerwartet im Alter von 80 Jahren an Herzversagen gestorben. Das Gala-Special „Udo Jürgens“ erscheint am kommenden Montag mit 68 Seiten als Erinnerung an den Ausnahmekünstler.

Die Redaktion hat in der Sonderausgabe die Höhepunkte der Karriere von Udo Jürgens zusammengetragen und zeigt den Österreicher mit Wohnsitz in der Schweiz privat als Familienvater und als Mann, der viele Frauen liebte. Außerdem geht die Gala laut Verlagsmitteilung „dem Stil des Entertainers nach, erklärt die Magie seiner Lieder und deckt zehn Geheimnisse über Jürgens auf“.

GALA_SPECIAL_Udo_Juergens_Cover

Anzeige

Exklusiv für die G+J-Peoplezeitschrift stellt Markus Lanz ein Porträtfoto zur Verfügung, das er selbst von Udo Jürgens in dessen Garderobe aufgenommen hat. Auch Johannes B. Kerner steuert einen Beitrag zum Special bei und erinnert sich an das letzte Treffen mit Udo Jürgens bei seiner Geburtstagsshow „Mitten im Leben“ zum 80. Geburtstag des Entertainers vor wenigen Wochen. Den Nachruf auf Udo Jürgens schreibt der freie Autor David Baum, Landsmann des Musikers. Im Beihefter erwarten die Leserinnen und Leser die Songtexte der größten Hits wie „Merci, Chérie“, „Griechischer Wein“, „Aber bitte mit Sahne“ und „Mit 66 Jahren“.

Das Gala-Special „Udo Jürgens“ ist ab 29. Dezember 2014 zum Copypreis von 3,80 Euro für drei Monate im Handel erhältlich. Die Druckauflage beträgt 150.000 Exemplare.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*