Anzeige

Kim Kardashian erobert Instagram-Thron nach Spam-Löschung

Kim Kardashians Hochzeit: das Instagram-Foto mit den meisten Likes aller Zeiten
Kim Kardashians Hochzeit: das Instagram-Foto mit den meisten Likes aller Zeiten

Sie ist endlich da, wo sich Kim Kardashian bei Instagram schon lange gesehen hat: Auf dem absoluten Thron. Kein anderer Promi weist seit Freitag mehr Follower auf als die Doku-Soap-Darstellerin. Möglich machte das eine Löschungs-Aktion der Facebook-Tochter, durch die Spitzenreiter Justin Bieber am meisten Follower verlor. 


Anzeige
Anzeige

Plötzlich waren die Freunde weg. Bereits im Frühjahr hatte Instagram selbst mit dem Großreinemachen überrascht und inaktive Accounts kurzerhand entfernt – sowohl Nutzer, denen man einmal folgte als auch Follower.

In der vergangenen Woche war es nun wieder so weit: Die Facebook-Tochter, die gerade erst die 300 Millionen Mitgliedermarke durchstoßen hatte, räumte auf. Zum Opfer fielen diesmal Spam- oder gekaufte Accounts. Die 100 größten Instagram-Accounts verloren bei der Löschaktion im Durchschnitt 7,6 Prozent ihrer Follower, rechnete Software-Entwickler Zach Allia nach.

Kim Kardashian auch mit dem meistgelikten Instagram-Foto des Jahres

Doch mancher Promi hatte größere Verluste zu beklagen als andere. Happige 3,5 Millionen Follower kamen Instagram-König Justin Bieber Freitagnacht abhanden – und damit die Krone des beliebten Foto-Netzwerks. Mit 20,4 Millionen Follower rutschte der Teeniestar mit dem Rüpel-Image krachend auf Platz drei ab.

Anzeige

Neue Nummer zwei: R&B-Superstar Beyoncé, deren Verluste sich mit 800.000 Followern noch in Grenzen hielten. Die große Gewinnerin ist am Ende trotz Verlusten von 1,2 Millionen Followern dann schon fast folgerichtig: 2014 war so sehr Instagrams Jahr wie es Kim Kardashians Jahr war – am Ende irgendwo symbolisch verknüpft. Das meistgelikte Instagram-Foto des Jahres stammt schließlich von der Gattin des Rappers Kanye West – das Hochzeitsfoto im des Jahres, das es auf 2,4 Millionen Likes brachte.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*