Anzeige

Robbie Williams bewirbt sich auf Facebook für Job in Deutschland

Robbie-Williams.jpg

Frauenherzen dürften hierzulande höher schlagen: Niemand Geringeres als Showsuperstar Robbie Williams sucht in der Bundesrepublik einen Job! Das ungewöhnliche Job-Gesuch verkündete der Ex-Take-That-Sänger nun in einem Facebook-Video. Mercedes-Benz reagierte am schnellsten.

Anzeige
Anzeige

40 ist für Männer bekanntlich ein kritisches Alter. Statistisch gesehen muss man es wohl das Ende der ersten Halbzeit nennen, psychologisch beginnt an dieser Stelle oft genug die viel zitierte Midlife Crisis – besser wird bekanntlich vieles nicht mehr…

In einem ähnlich nachdenklichen Gedankenkanon dürfte sich in diesen Tagen auch Robbie Williams befinden. Während seine Bandkollegen von Take That in der vergangenen Woche ihr neues Album „III“ veröffentlichten, ist der Pop-Superstar mit seinem Nachwuchs beschäftigt – tatsächlich twitterte Williams sogar aus dem Kreißsaal.

 „Zum ersten Mal in meinem Leben möchte ich einen richtigen Job haben“

Doch sechs Wochen nach der Geburt scheint der britische Popbarde doch das Gefühl einer geregelten Tätigkeit zu vermissen. Bemerkenswerterweise sucht Williams aber nicht ein neues Engagement im Showgeschäft, sondern etwas Solides.

„Ich hatte eine wunderbare Karriere, aber ich möchte nun etwas anderes machen. Zum ersten Mal in meinem Leben möchte ich einen richtigen Job haben“, verkündete Williams gestern Abend in einer überraschenden Videobotschaft auf Facebook.

Anzeige

„Ich liebe dich, Deutschland. Das ist immer so gewesen und wird immer so sein“

Und das bei uns! „Ich liebe dich, Deutschland. Das ist immer so gewesen und wird immer so sein“, säuselte der Brite. Aber was könnte der Sänger und Songschreiber und bekennende Fußballfan (Port Vale) bei uns nun anfangen? Für einen Kick auf dem grünen Rasen wird es im fortgeschrittenen Alter von 40 kaum mehr reichen. „Dann habe ich an etwas mit Mode in Deutschland gedacht, aber dafür bin ich zu fett“, gibt sich der Frauenschwarm selbstkritisch.

Also was? Ach, da war doch was: „Deutschland hat tolle Autos! Ruft mich an!“ Ganz schnell geschaltet haben daraufhin die Internet-Profis von Daimler: „Robbie, Dein Vertrag als Social Media Manager für Mercedes Benz Mixed Tapes wartet schon. Und dein Firmenwagen auch…“ Kommentiert: Gerade mal drei Stunden nach Williams‘ Video-Post. Man ahnt: So ganz zufällig war der Post wohl nicht.

Die Dramaturgie der gesamten Aktion wirkt eine perfekt abgestimmtes Social-Media-Kampagne. Auf MEEDIA-Anfrage verneinten allerdings sowohl Facebook Deutschland, wie auch Mercedes, dass es sich um ein abgekartetes Viral-Spiel handelt.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Klingt für mich eher ungeplant. 3 Stunden sind für das Internet ein ziemlich lange Zeit. Die Mercedes-Leute folgen online einfach den Richtigen und reagieren spontan.

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*