Anzeige

November-IVW: Heftig überholt FAZ, Serienjunkies-Debüt mit 5,5 Mio. Visits

Heftig-Betreiber Michael Gloess und Peter Schilling
Heftig-Betreiber Michael Gloess und Peter Schilling

Das Phänomen Heftig lässt nicht nach: Auch im November gewann die Website an Zuspruch, erreichte inzwischen über 35 Mio. Visits und damit mehr als Angebote wie FAZ.net und stern.de. Eine starke IVW-Premiere legte Serienjunkies.de hin. Die Website für TV-Serien-Fans erzielte 5,5 Mio. Visits.

Anzeige
Anzeige

Die Nummer 1 des IVW-Rankings bleibt auch im November – trotz eines Rückgangs von 14 Mio. Visits – das Konglomerat der zahlreichen T-Online-Websites. 374,4 Mio. Visits erreichte es. Dahinter überholte eBay wieder Bild.de – November und Dezember sind für die Auktions- und Shopping-Plattform seit jeher die stärksten Monate. Die eBay-Zahlen sähen noch viel besser aus, wenn man auch seine mobilen Zahlen zählen ließe – das geschieht allerdings weiterhin nicht.

Der größte Gewinner in der Top 25 ist das Vermarktungs-Netzwerk AdVice, dass ich um 140,6% steigerte. Der genaue Blick auf die Zahlen zeigt, dass das rasante Wachstum damit zu tun hat, dass man nun auch Vice.com-Seiten aus dem Ausland von der IVW zählen lässt. Nur 37% der AdVice-Visits stammen aus dem Inland, im Oktober waren es noch 77%. Mehr als 10% verloren haben zwei Wetter-Anbieter: wetter.com und RTL.de (wegen des mitgezählten wetter.de).

IVW November 2014: Top 50 Angebote (Online+Mobile)
Visits November vs. Oktober
1 T-Online Contentangebot 374.447.397 -14.016.915 -3,6%
2 eBay – Der weltweite Online-Marktplatz 314.072.430 26.500.471 9,2%
3 Bild.de 294.828.680 -2.217.909 -0,7%
4 Spiegel Online 200.392.013 -6.979.098 -3,4%
5 Yahoo 129.645.682 4.861.561 3,9%
6 twitch.tv 129.573.736 6.520.928 5,3%
7 Focus Online 105.030.079 -835.835 -0,8%
8 mobile.de Der Automarkt 98.810.852 -2.612.474 -2,6%
9 MSN 85.956.468 -313.228 -0,4%
10 gutefrage.net 85.400.214 -1.425.410 -1,6%
11 kicker online 84.425.969 848.846 1,0%
12 n-tv.de 72.898.963 -5.511.249 -7,0%
13 Chefkoch.de 70.914.219 713.440 1,0%
14 Chip Online 70.809.539 3.430.600 5,1%
15 wetter.com 67.632.614 -23.681.823 -25,9%
16 Sport1 65.656.966 -308.855 -0,5%
17 TV Spielfilm Online 57.356.379 201.400 0,4%
18 Die Welt 55.659.383 1.153.320 2,1%
19 Computerbild.de 49.803.998 2.467.650 5,2%
20 RTL.de 49.320.327 -7.283.222 -12,9%
21 Linguee 46.691.250 -423.102 -0,9%
22 Süddeutsche.de 46.124.073 -2.694.813 -5,5%
23 Zeit Online 40.311.630 -213.948 -0,5%
24 MyVideo 38.722.762 -1.279.306 -3,2%
25 AdVice 35.460.947 20.722.299 140,6%
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Ohne die AdVice-Auslands-Expansion hätte Heftig.co sogar die Top 25 des IVW-Rankings erreicht. Mit 35,1 Mio. Visits liegt die Website, die komplett auf Erfolg bei Facebook ausgerichtet ist, auf Rang 26 und damit nun sogar vor FAZ.net. Im Vergleich zum Vormonat legte Heftig noch einmal um 13,9% zu. Sogar um 334% nach oben ging es für das Kuriositäten-Kabinett von Webfail. Auch hier ist der Grund wie bei AdVice im Ausland zu finden. Im Oktober stammten noch 24%. Zu den Gewinnern auf den Rängen 26 bis 50 zählt noch N24 – mit einem Plus von 17,0%. Eine genaue Analyse zum Nachrichten-Markt finden Sie an dieser Stelle. Viele Visits verloren hat neben WetterOnline vor allem Xing. Dort st der Grund allerdings offenbar technischer Natur. Die IVW meldet: „Aufgrund technischer Störungen seitens des Anbieters konnten für diesen Monat keine vollständigen Nutzungsdaten ermittelt werden.“

IVW November 2014: Top 50 Angebote (Online+Mobile)
Visits November vs. Oktober
26 Heftig.co 35.065.399 4.279.645 13,9%
27 Xing 33.967.169 -4.204.610 -11,0%
28 FAZ.net 33.364.284 -3.055.828 -8,4%
29 AOL 32.415.074 -344.482 -1,1%
30 Webfail 31.461.636 24.212.664 334,0%
31 stern.de 30.589.603 1.550.951 5,3%
32 heise online 30.214.439 -413.213 -1,3%
33 Transfermarkt.de – Das Fußballportal 27.637.862 208.765 0,8%
34 PromiFlash 26.139.183 -1.358.984 -4,9%
35 autobild.de 26.061.059 -315.660 -1,2%
36 Das Telefonbuch 25.335.916 -736.048 -2,8%
37 WetterOnline 24.992.964 -7.700.846 -23,6%
38 freenet.de 24.586.086 -41.619 -0,2%
39 ProSieben Online 23.934.389 -145.111 -0,6%
40 Das Örtliche 23.442.709 -1.488.618 -6,0%
41 kicktipp.de 23.194.360 1.709.920 8,0%
42 N24 Online 22.335.244 3.242.412 17,0%
43 Duden 22.261.843 1.548.081 7,5%
44 finanzen.net – Das Finanzportal 22.008.746 -1.020.252 -4,4%
45 Spox.com 21.992.550 557.188 2,6%
46 GameStar 21.236.326 16.682 0,1%
47 Bunte.de 20.785.479 1.761.652 9,3%
48 Pons Online-Wörterbuch 20.416.899 1.118.496 5,8%
49 Vodafone.de 19.397.779 -638.190 -3,2%
50 radio.de 19.148.011 284.478 1,5%
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Der stärkste IVW-Debütant des Monats ist Serienjunkies.de. Die Website, die sich mit TV-Serien, vornehmlich aus den USA, beschäftigt, erreichte bei ihrer IVW-Premiere eindrucksvolle 5,5 Mio. Visits, belegt damit einen Top-150-Platz und spielt in einer Liga mit traditionsreichen Medienmarken wie Hörzu, taz und Frankfurter Rundschau.

Im reinen Online-Ranking – ohne Mobile-Zahlen also – liegt eBay meilenweit vorn. Mit 314,1 Mio. Visits zog man deutlich an T-Online vorbei. Heftig.co belegt hier sogar schon einen Top-20-Platz, direkt hinter Süddeutsche.de.

Anzeige

IVW November 2014: Top 20 Angebote (nur Online)
Visits November vs. Oktober
1 eBay – Der weltweite Online-Marktplatz 314.072.430 26.500.471 9,2%
2 T-Online Contentangebot 289.834.173 -13.754.694 -4,5%
3 Bild.de 183.519.629 -4.873.408 -2,6%
4 Spiegel Online 134.650.684 -6.031.496 -4,3%
5 Yahoo 116.470.744 5.035.922 4,5%
6 MSN 85.956.468 -313.228 -0,4%
7 mobile.de Der Automarkt 58.415.285 -1.435.609 -2,4%
8 Focus Online 57.504.558 -1.643.019 -2,8%
9 Chip Online 56.543.471 1.925.230 3,5%
10 gutefrage.net 49.401.430 -812.367 -1,6%
11 Computerbild.de 46.654.058 2.452.884 5,5%
12 Linguee 46.432.927 -429.546 -0,9%
13 RTL.de 45.259.495 -6.086.667 -11,9%
14 Die Welt 39.751.468 -619.490 -1,5%
15 Chefkoch.de 39.605.777 -252.451 -0,6%
16 MyVideo 37.975.829 -1.234.010 -3,1%
17 Süddeutsche.de 35.717.595 -2.407.712 -6,3%
18 Heftig.co 35.065.399 4.279.645 13,9%
19 kicker online 34.029.321 -280.478 -0,8%
20 n-tv.de 33.554.334 -2.419.859 -6,7%
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Die Nummer 1 im Mobile-Ranking bleibt hingegen Bild.de – vor der Video-Plattform twitch.tv, die ihren Traffic allerdings vornehmlich im Ausland holt, und T-Online. Deutlich verloren hat auch hier wetter.com, rasant nach oben ging es aus oben genannten Gründen für AdVice, sowie um mehr als 10% für kicktipp.de und Chip Online.

IVW November 2014: Top 20 Angebote (nur Mobile)
Visits November vs. Oktober
1 Bild.de 111.309.051 2.655.499 2,4%
2 twitch.tv 107.278.667 5.738.290 5,7%
3 T-Online Contentangebot 84.613.224 -262.221 -0,3%
4 Spiegel Online 65.741.329 -947.602 -1,4%
5 kicker online 50.396.648 1.129.324 2,3%
6 Focus Online 47.525.521 807.184 1,7%
7 TV Spielfilm Online 42.700.652 -106.436 -0,2%
8 mobile.de Der Automarkt 40.395.567 -1.176.865 -2,8%
9 n-tv.de 39.344.629 -3.091.390 -7,3%
10 Sport1 38.386.693 582.091 1,5%
11 wetter.com 36.829.210 -12.189.102 -24,9%
12 gutefrage.net 35.998.784 -613.043 -1,7%
13 Chefkoch.de 31.308.442 965.891 3,2%
14 AdVice 17.190.341 11.652.830 210,4%
15 Die Welt 15.907.915 1.772.810 12,5%
16 Vodafone.de 15.776.725 -476.984 -2,9%
17 PromiFlash 14.955.933 -591.014 -3,8%
18 kicktipp.de 14.290.292 1.313.238 10,1%
19 Chip Online 14.266.068 1.505.370 11,8%
20 Yahoo 13.174.938 -174.361 -1,3%
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Der nach Visits gerechnet größte Gewinner des Monats heißt eBay, in der mobilen Liste gewann AdVice die meisten Zugriffe hinzu.

IVW November 2014: Top 5 Gewinner
Visits November vs. Oktober
Gesamt (Online+Mobile)
1 eBay – Der weltweite Online-Marktplatz 314.072.430 26.500.471 9,2%
2 Webfail 31.461.636 24.212.664 334,0%
3 AdVice 35.460.947 20.722.299 140,6%
4 twitch.tv 129.573.736 6.520.928 5,3%
5 Viewster 13.108.191 5.585.540 74,2%
nur Online
1 eBay – Der weltweite Online-Marktplatz 314.072.430 26.500.471 9,2%
2 Webfail 31.461.636 24.212.664 334,0%
3 AdVice 18.270.606 9.069.469 98,6%
4 Viewster 13.108.191 5.585.540 74,2%
5 Yahoo 116.470.744 5.035.922 4,5%
nur Mobile
1 AdVice 17.190.341 11.652.830 210,4%
2 twitch.tv 107.278.667 5.738.290 5,7%
3 Bild.de 111.309.051 2.655.499 2,4%
4 Die Welt 15.907.915 1.772.810 12,5%
5 moviepilot media 8.891.560 1.764.916 24,8%
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Die Absteiger des Monats heißen wetter.com und T-Online, deutlich nach unten ging es auch für derlacher.de und weitere Wetter-Angebote.

IVW November 2014: Top 5 Verlierer
Visits November vs. Oktober
Gesamt (Online+Mobile)
1 wetter.com 67.632.614 -23.681.823 -25,9%
2 T-Online Contentangebot 374.447.397 -14.016.915 -3,6%
3 derlacher.de 5.228.452 -8.379.102 -61,6%
4 WetterOnline 24.992.964 -7.700.846 -23,6%
5 RTL.de 49.320.327 -7.283.222 -12,9%
nur Online
1 T-Online Contentangebot 289.834.173 -13.754.694 -4,5%
2 wetter.com 30.803.404 -11.492.721 -27,2%
3 derlacher.de 5.228.452 -8.379.102 -61,6%
4 WetterOnline 24.992.964 -7.700.846 -23,6%
5 RTL.de 45.259.495 -6.086.667 -11,9%
nur Mobile
1 wetter.com 36.829.210 -12.189.102 -24,9%
2 n-tv.de 39.344.629 -3.091.390 -7,3%
3 Xing 10.546.640 -2.971.748 -22,0%
4 RTL.de 4.060.832 -1.196.555 -22,8%
5 mobile.de Der Automarkt 40.395.567 -1.176.865 -2,8%
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA
Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*