Anzeige

Für Sie: Julia Brinckman übernimmt Chefredaktion von Sabine Fäth

Julia-Brinckman-Fuer-sie.jpg

Der Jahreszeitenverlag baut die Spitze der Für Sie um. Sabine Fäth gibt aus "persönlichen Gründen“ die Chefredaktion der 14-täglichen Frauenzeitschrift ab. Ihren Job übernimmt Julia Brinckman, die von Funke zu Jalag wechselt.

Anzeige
Anzeige

Beim Essener Medienkonzern arbeitete Brinkman zuletzt als stellvertretende Chefredakteurin für die Magazine Hörzu, Hörzu Wissen, TV Digital und Gong. Wann sie genau ihren neuen Job antritt, ist offenbar noch unklar. Bislang ist nur vom ersten Halbjahr 2015 die Rede. In der Übergangszeit soll die bisherige stellvertretende Chefredakteurin der Für Sie, Susanne Walsleben, die Redaktion führen.

„Julia Brinckman ist unsere Wunschkandidatin. Sie ist eine erfahrene und erstklassige Blattmacherin und wird mit der Redaktion und dem Team im Verlag sehr gut zusammenarbeiten“, empfängt Geschäftsführer Ingo Kohlschein die neue Chefredakteurin. „Den erfolgreichen Weg, den Für Sie eingeschlagen hat, können wir mit ihr perfekt fortsetzen“.

Anzeige

Eine der wichtigsten Aufgaben von Brinckman wird es sicherlich sein, den Auflagenverlust der Frauenzeitung zu stoppen. Im dritten Quartal 2014 kam die Für Sie auf einen Gesamtverkauf von 336.251. Im Jahr zuvor lag er noch bei 359.881. Das bedeutet ein Minus von 6,57 Prozent.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Ich abonniere seit mehrere Jahren auf Für Sie, weil Ich in ein kleines Stadt wohne, wo mann das Zeitschrift nicht kaufen kan
    Ich finde dass Für Sie nicht mehr so gut ist
    Grüsse aus Dänemark

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*