Anzeige

Sissi und Franz tanzen wieder: in Karl Lagerfelds Kurzfilm mit Cara Delevingne und Pharell Williams

PHARRELL-WILLIAMS-CARA-DELEVINGNE.jpg

Karl Lagerfeld hat es erneut getan: Der Modezar hat seinen dritten Kurzfilm produziert. Für Chanel setzt er Cara Delevingne und Pharell Williams als das österreichische Kaiserpaar Elisabeth und Franz in Szene. Der Film wird am 1. Dezember Premiere feiern – erste Einblicke gibt es schon jetzt.

Anzeige
Anzeige

Franzl tanzt mit seiner Sissi zu romantischen Klängen durch den Wiener Ballsaal: Für Karl Lagerfelds neuesten Kurzfilm „Reincarnation“ schlüpfen das britische Modell Cara Delevingne und Musiker Pharell Williams in die Rollen des berühmten Kaiserpaars.

„Reincarnation“ spielt eine Schlüsselszene aus Coco Chanels Leben nach: In Österreich verliebte sie sich im Jahr 1954 in das Jackett des Hotel-Liftboys und entwarf daraufhin ihr legendäres Chanel-Kostüm.

Pharell Williams spielt den Liftboy, die Schauspielerin Geraldine Chaplin (70) verkörpert Coco Chanel. Sissi und Franz aka Cara und Pharell erscheinen ihr in einer Traumsequenz:

Anzeige

Der Kurzfilm „Reincarnation“ feiert am 1. Dezember Premiere, einen Tag vor der diesjährigen „Metiers d’Art“-Show von Chanel in Salzburg, auf der Lagerfeld seine neue Kollektion präsentieren wird. „Reincarnation“ ist bereits der dritte Kurzfilm des Modeschöpfers über das Leben von Coco Chanel.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*