Anzeige

Hakenkreuz-Trikot: DFB provoziert mit Siegesfoto von 1942 einen Shitstorm

Spiegel Online protokollierte den fiesen Ausrutscher des DFB. Foto: Screenshot Twitter.
Spiegel Online protokollierte den fiesen Ausrutscher des DFB. Foto: Screenshot Twitter.

Wie blamabel: Der Deutsche Fußballbund hat am Samstag einen Shitstorm im sozialen Netzwerk Twitter provoziert. Das Social-Media-Team veröffentlichte ein historisches Foto, das an den 100. Sieg der DFB-Elf erinnern sollte. Das Problem: Das Bild stammt von 1942 und auf der Brust tragen die Spieler das Hakenkreuz.

Anzeige
Anzeige

Es dauerte nicht lang, bis die Welle der Empörung losgetreten war und Nutzer den DFB angriffen.

 

Weshalb der DFB die Provokant ins Netz stellte, ist nicht bekannt. Noch am selben Nachmittag entfernte der Bund den Tweet wieder, entschuldigte sich für den „Fehler“. In der Zwischenzeit hatte Spiegel Online berichtet und den gelöschten Tweet protokolliert.

 

 

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Hat nicht das Comic- Blättchen „Spiegel“ alle zwei Wochen was zum Thema auf dem Titel?
    Gegen den Reichstrainer, der dann ja WM wurde, hat man nix zu meckern? Groß verfilmt noch neulich. Twitterei halt…..

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*