Neue Büros ab Februar: Hierhin zieht Facebook Deutschland um

Bildschirmfoto-2014-11-21-um-13.49.15.png

Digital Economy MEEDIA hatte vorab berichtet, nun ist es fix: Im Februar 2015 bezieht Facebook seine neuen Hamburger Büros auf drei Etagen im Brahmsquartier. Genauer: In die Caffamacherreihe 7. 

Werbeanzeige

Die Straße führt am Verlagshaus der Axel-Springer AG vorbei und verläuft über den Valentinskamp bis hin zur Jungiusstraße nahe der Hamburger City. Neben dem Verlagsgebäude von Axel Springer finden sich hier vor allem weitere Bürogebäude, eine Polizeiwache, das Opernloft und Cafés sowie Geschäfte. Zwischen den Hochhäusern liegen die historischen Bauten des Gängeviertels. Und wie im Silicon Valley, dem Hauptsitz von Facebook, liegt die Dependance von Google auch gleich um die Ecke in der ABC-Straße.

In den vergangenen Monaten mehrten sich die Gerüchte, der blaue Riese würde direkt ins größtenteils leerstehende Springer-Gebäude einziehen. Wer den Film “The Social Network” gesehen hat, der weiß: Gründer Mark Zuckerberg bevorzugt eine offene Architektur ohne hierarchische Hürden. Damit scheidet der verschachtelte, teils an ein Labyrinth erinnernde Bau in direkter Nähe zum Gängeviertel aus.

Im Februar 2015 soll es soweit sein. Bis dahin soll die Anzahl der Neueinstellungen ein Level erreicht haben, dass schlicht nicht mehr genug Platz in den aktuellen Räumlichkeiten am Rödingsmarkt ist. Auch der Neubau am Großen Burstah 18-30 – nur wenige Meter von den aktuellen Räumlichkeiten entfernt – fällt aufgrund einer zu geschlossenen Architektur aus. Dafür zieht dort die Funke Gruppe mit dem Abendblatt, den Programmies und Frauenzeitschriften ein.

Ein Umzug in eine andere deutsche Metropole kommt für das Social Network nicht in Frage. “Im Februar 2010 haben wir uns bewusst für Hamburg, als Standort für die Facebook Deutschland Zentrale, entschieden. Die Hansestadt bietet für uns den idealen Mix aus Medien, Agenturen und Unternehmen. Als eine der schönsten Städte Deutschlands mit Elbe und Alster ist Hamburg zudem ein attraktiver Standort für potenzielle neue Mitarbeiter”, ließ das Social Network über einen Sprecher bereits im August mitteilen.

Werbeanzeige

Mehr zum Thema

Alle Kommentare

  1. Nun Google ist mit seinem Standort (ABC-Straße 19) auch nur ca. 100m entfernt. Man will sich da wohl nicht all zu weit vom Wettbewerber entfernen 😉

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige