Anzeige

WhatsApp frustet iPhone-Besitzer weiter: Blaue Haken trotz Update

WhatsApp.jpg

iOS-Nutzer müssen sich weiterhin mit den blauen Haken herumärgern: WhatsApp hat am Dienstag ein Update für iPhones veröffentlicht. Allerdings lässt sich nach der Aktualisierung die ungeliebte Lesebestätigung weiterhin nicht deaktivieren.

Anzeige
Anzeige

Das rund 34 Megabyte große Update sorgt lediglich dafür, dass die Menüs und Chats vernünftig auf dem iPhone 6 und iPhone 6 Plus angezeigt werden und behebt kleinere Fehler. Die blauen Haken neben der Nachricht, die den Sender darüber informieren, dass eine Nachricht auch gelesen wurde, lassen sich weiterhin nicht in der iOS-Version deaktivieren.

Für Android ist hingegen schon eine Beta-Version erhältlich, die das Deaktivieren der Lesebestätigung im Menü erlaubt. Hier kann man direkt bei Whats App die Beta Version des Android-Updates herunterladen. Damit die Software auch funktioniert, müssen Sie dem Smartphone noch erlauben, Apps von fremden Quellen zu installieren. Ist das in den Einstellungen geschehen, lässt sich das Update installieren und in den Einstellungen unter Account und Datenschutz das Häkchen bei “Read Receipts”entfernen. Fortan bekommt Ihr Gegenüber die blauen Haken nicht mehr angezeigt.

Anzeige

Wann nun ein Update für iOS-Geräte zur Verfügung gestellt wird, das die Lesebestätigung optional macht, ist noch unbekannt. Bis dahin müssen sich iOS-Nutzer mit folgendem Trick helfen.

 

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*