Anzeige

@Leisure: Axel Springer übernimmt holländischen Online-Vermittler von Ferienimmobilien

Andreas Wiele ist im Springer-Vorstand u.a. fürs Rubrikengeschäft zuständig, zu dem nun auch @Leisure gehört
Andreas Wiele ist im Springer-Vorstand u.a. fürs Rubrikengeschäft zuständig, zu dem nun auch @Leisure gehört

Axel Springer expandiert weiter im Markt mit digitalen Rubrikenanzeigen und kauft 51 Prozent an @Leisure, einem Betreiber von Online-Vermittlungsportalen von Ferienimmobilien mit Sitz in Amsterdam. @Leisure betreibt u.a. die Websites Belvilla.com und Casamundo.com.

Anzeige
Anzeige

@Leisure wurde 1980 gegründet und beschäftigt rund 190 Mitarbeiter. Andreas Wiele, Vorstand Vermarktungs- und Rubrikenangebote der Axel Springer SE: „@Leisure ist ein hochprofitables Unternehmen, das wir partnerschaftlich weiterentwickeln wollen und das eine hervorragende Ergänzung unserer digitalen Rubrikenangebote darstellt. Im Reisebereich und bei der Vermittlung von Ferienimmobilien sehen wir großes Potenzial für Kooperationen mit anderen Aktivitäten von Axel Springer.“ Maarten Esser, Chairman von @Leisure: „Axel Springer bietet in der Vermarktung Zugang zu Millionen von Nutzern, die eine hohe Reiseaffinität haben. Darüber hinaus besitzt der Verlag eine umfangreiche Expertise in der Digitalisierung von Geschäftsmodellen. Die Vermietung von Ferienimmobilien in Europa findet zum größten Teil noch offline statt. Hier sehen wir großes Potenzial, das wir gemeinsam mit Axel Springer erschließen möchten.“

Belvilla und Casamundo sind laut Springer Markführer in Deutschland, Belgien und den Niederlanden. Belvilla vermittelt Ferienimmobilien direkt, Casamundo ist ein Aggregator. Springer ist bereits u.a. mit Travelbook.de, flug.idealo.de und vacances.com im Reisegeschäft tätig. Die Kartellbehörden müssen dem Deal noch zustimmen.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*