Störung bei Google Ads legt weltweit Webseiten lahm

doubleclick.jpg

Publishing Ist Ihre Webseite momentan auch langsam? Das könnte daran liegen, dass Sie Google Ads eingebaut haben. Denn Googles Werbenetzwerk Doubleclick hatte seit dem Mittag mit Problemen zu kämpfen, die in längeren Ladezeiten resultieren.

Werbeanzeige

Laut CNBC hatten die Seiten von BBC, USA Today, Wall Street Journal, Forbes und der Financial Times Probleme. Google ist sich des Problems bewusst und will zeitnah reagieren. In einem Statement heißt es, man habe es mit einem „kritischen“ Bug zu tun:

„We’re addressing as a ‚P0‘ extremely critical issue across DFP [Doubleclick for Publishers]. We don’t have a timeline at this moment but I hope to have a timeline/resolution very soon.“

Doubleclick ist das weltweit größte Werbenetzwerk, das Webseiten für die Implementierung von Bannern und anderen Werbeplätzen auf ihren Webseiten nutzen. Weil die Server seit dem Mittag nicht antworteten, luden die Webseiten mit Google-Ads in der Folge langsamer.

Der Suchmaschinenriese vereint nach Schätzungen in diesem Jahr 32,4 Prozent der gesamten Digitalwerbung im Netz. Laut dem Business Insider kostet der Ausfall die Publisher rund eine Million Dollar pro Stunde.

Als Reaktion nahmen etliche Webseiten ihre Google-Ads aus dem Sortiment. Mittlerweile hat Google das Problem nach eigenen Angaben behoben.

Werbeanzeige

Alle Kommentare

  1. Weniger Werbung ist oft gar nicht machbar. Wer bezahlt die Journalisten, die den für die Internetnutzer grösstenteils kostenlosen Content liefern? Auch die Suchmaschine Google ist kostenlos nutzbar. Es ist derzeit kaum vorstellbar, dass man für jede Suche zahlt. Dieses Geschäftsmodell funktioniert ebenfalls nur mit Werbung.

    1. Das Geschäftsmodell von Journalisten wie von Google ist nicht mein Problem. Werbung ist Manipulation, und je weniger davon, desto besser.

      N.B: So mancher Journalist könnte einfach anfangen, Geld dafür zu verlangen, dass er Sprachrohr für diverse Politiker/Unternehmen spielt.

  2. Die Lösung ist nicht weniger Werbung, sondern mehr Relevanz.

    Solche Probleme mit externen Scripten gibt es immer wieder, daher ist es für Webseitenbesitzer empfehlenswert solchen Code asynchron zu laden (nach Priorität, z.B. Inhalt > Layout > grafische Elemente > Plugins > Ads > ..).

  3. It is generally a great idea for anyone who catches and releases to keep a disposable camera in their tackle box. These cameras are cheap and will allow you to take pictures of all your catches without worrying about losing expensive camera equipment. It is a great way to document your best catches. get your free fishing guide here

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige