Anzeige

Neues aus der „Muggelbude“: „Dittsche“ kehrt am Sonntag zurück

Copyright: WDR
Copyright: WDR

Pünktlich zum zehnjährigen Jubiläum kehrt "Dittsche" zurück: Ab Sonntag strahlt der WDR neue Folgen der preisgekrönten Impro-Comedy aus der Eppendorfer Grillstation in Hamburg aus. 

Anzeige
Anzeige

Ohne festes Drehbuch philosophiert der Arbeitslose „Dittsche“ auch im zehnten Jahr über aktuelle Themen. Mittlerweile ist die Sendung längst Kult und wurde bereits mit dem Deutschen Fernsehpreis und dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet. Schon im Frühjahr gab der WDR bekannt, dass „Dittsche“ weitere vier Jahre laufen soll. Die Sendetermine für die neue Staffel sind:

Sonntag, 9. November, 23 Uhr

Sonntag, 16. November, 23 Uhr

Sonntag, 23. November, 23 Uhr

Sonntag, 30. November, 23 Uhr

Anzeige

Sonntag, 7. Dezember, 23 Uhr

Sonntag, 14. Dezember, 23 Uhr

Bislang bekam der Imbiss auch häufig prominenten Besuch, etwa von Jürgen Vogel, Til Schweiger, Thomas Gottschalk und David Garrett. Wer dieses Mal in der „Muggelbude“ vorbeischaut, gab der WDR noch nicht bekannt.

Am Ablauf der Sendung soll sich laut Sender nichts verändern. Man verzichte lediglich darauf, in der Show live zu braten, um rutschiges Fett auf den Fliesen zu vermeiden. Doch am Ende werden die Zuschauer vom sonst so schweigsamen Gast „Schildkröte“ wieder die berühmten Worte hören: „Halt die Klappe, ich hab Feierabend!“

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*